Der große Olbernhauer Rundwanderweg

Route

Tips und Hinweise

Ausgangspunkt:
Wanderparkplatz an der Rothenthaler Straße / Saigerhütte Grünthal bzw. Bahnhof Grünthal

Wegeverlauf (Rundwanderweg):
Vom Wanderparkplatz Saigerhüttengelände bzw. dem Bahnhof Grünthal kommt man ins Areal Saigerhütte. Man stößt auf den  Kammweg(blau) und quert  die Flöha in den Hüttengrund. Dort verlassen wir den Kammweg nach links (Markierung gelber Punkt) über den Preißlerberg zum Poppschen Gut.  Über den Brettmühlenweg und die Jahnstrasse gelangt man zum Sportplatz. Nach dem Sportplatz biegt man von der Jahnstraße zum Waldrand ab. Auf dem schmalen Weg am Waldrand hat man einen schönen Ausblick. Der Weg führt am  vorbei am Wildgehege zur Alten Poststraße. Dieser folgen wir berauf, um nach ca. 100 m in Richtung Kerbe einzubiegen. Der Weg führt am Waldrand entlang in Richtung Buttermilchtal. Dazu wird an der Gartenanlage nach rechts in den Wald eingebogen. Im Buttermilchtal folgen wir dem dem Weg talwärts bis zur Wiesenstraße. Anschließend wird die Flöha am Steg überquert. Danach geht es in Richtung Stadtmitte durch die Gartenanlagen zum Markt. Wir folgen der Bahnhofstrasse und biegen kurz vor dem Bahnhof nach rechts ab. Der Gleiskörper wird gequert, den Rübenauer Weg folgt man bergauf. Vorbei am Skihang Frankwarte wird am Waldrand ein schöner Aussichtspunkt erreicht. Der Rübenauer Weg passiert den Anton Günther Stein, danach erreicht man den Königsweg , dem man nach links zum Schaaldenkmal folgt. Bergab führt der Königsweg zum Heidenweg, in den nach rechts eingebogen wird. Durch das Gewerbegebiet auf dem Fernweg EB (rot) erreicht man den Ausgangspunkt in der Saigerhütte Grünthal.

Markierung:
teilweise EB (rot), KAMM (blau)
gelber Punkt auf weißem Grund (ab Juli 2018)

Wegezustand:
gut ausgebauter Wanderweg, teilweise Asphalt

Sehenswürdigkeiten am Weg:
Museum Olbernhau
Blick auf Olbernhau
Blick zum Schwartenberg, Ahornberg
Saigerhüttengelände mit Kupferhammer und zentrale Ausstellung zur Saigerhütte

Gastronomie am Weg:
Flamenco
Cafe Gleisberg
Hotel Saigerhütte
Cafe Hüttenmühle
Hotel "Poppsches Gut" u.a.

Weitere Infos / Links:
Wanderkarte: GeoSN Dresden Blatt 27 Mittleres Erzgebirge - Marienberg, Olbernhau 1:25.000
Interaktive Karte des Tourismusverbandes Erzgebirge e.V.
www.outdooractive.com
Tourist-Information Olbernhau

Um die Stadt Olbernhau einmal zu Umwandern, haben wir den Olbernhauer Rundwanderweg mit Varianten zusammengestellt. Die hier aufgeführt Route beschreibt die gesamte Strecke um Olbernhau, mit herrlichen Ausblicken auf die Stadt und die Umgebung. Die Strecke führt von der Saigerhütte auf die umliegenden Höhenzüge der Flöhatalaue und der Nebentäler.
Track Download

Routendaten

Schwierigkeitsgrad: 
mittel
Dauer: 
2h 27min bei 5 km/h
Länge: 
12.23 km
Höchster Punkt: 
599 m
Tiefster Punkt: 
445 m
Gesamtanstieg: 
300 m
Gesamtabstieg: 
300 m