Bürgermeister Jörg Klaffenbach
Liebe Bürgerinnen und Bürger von Olbernhau und seinen Ortsteilen, das Licht bleibt an! Nun beginnen wir endlich wieder die schönste und gemütlichste Zeit des Jahres bei uns im Erzgebirge. Wir genießen die Düfte nach süßen Leckereien, Glühwein und anderen Köstlichkeiten. Mit Beginn der Adventszeit leuchten in den Fenstern die Schwibbögen, die Räume sind von wärmendem Kerzenschein umgeben und in den Gärten werden die Bäume mit Lichterketten geschmückt. Das Licht bedeutet für uns Hoffnung, welche mit der Tradition bei uns im Erzgebirge verankert ist. Wir wollen das Licht hinaustragen, verbunden mit der Hoffnung auf Frieden. Ebenso gehört es zu unserer Tradition jährlich kunstvoll verzierte und geschmückte Pyramiden in Dittmannsdorf, Hallbach, Pfaffroda, Dörnthal und die einzigartige Spieldose in Haselbach anzuschieben und damit die Weihnachtszeit offiziell einzuläuten. Olbernhau bietet mit den Weihnachtsmärkten im Saigerhütten-Areal und im Rittergut ein wunderschönes Ambiente, bei denen bei Handwerkerschauen und kulturellen Beiträgen ebenfalls verweilt werden kann. Dazu laden Olbernhau und die Ortsteile bei Glühwein, Stollen und anderen Leckereien zu Advents- und Weihnachtsmärkten ein. Dieses war in den letzten beiden Jahren leider nicht möglich und wir freuen uns alle umso mehr auf die Weihnachtszeit, um diese gemeinsam mit unseren Familien und Freunden zu genießen. Weihnachten ist die Zeit, unsere Region noch besser denn je nach außen hin zu präsentieren. Besonders in der Vorweihnachtszeit werden uns viele Gäste aus nah und fern besuchen und sich an unseren geschmückten Häusern erfreuen und ihr Erlebtes und Gesehenes mit nach Hause nehmen. Liebe Bürgerinnen und Bürger von Olbernhau, ich wünsche Ihnen eine wunderschöne ruhige besinnliche Advents- und Vorweihnachtszeit mit Ihren Liebsten. Bleiben Sie gesund! Herzlichst und Glück auf! Ihr Bürgermeister Jörg Klaffenbach
5772.61 km Bild: Erzgebirgische Theater und Orchester GmbH

Olbernhau erlebt wahres Neujahrskonzert 2023

Kartenvorverkauf ab sofort in der Tourist-Information Olbernhau Die Stadt Olbernhau startet am Neujahrstag 2023 in das neue Veranstaltungsjahr mit dem Neujahrskonzert 2023 der Erzgebirgischen Philharmonie Aue. Damit bietet die Stadt erstmals direkt am ersten Tag des neuen Jahres das Neujahrskonzert an. Das Konzert unter dem Titel „WALZER, POLKAS UND TÄNZE VON ANTONIN DVOŘAK, JOHANN STRAUSS UND BEDŘICH SMETANA“ findet am 1. Januar 2023, um 17 Uhr, im Treibehaus der Saigerhütte Grünthal statt. Melodien wie „Csárdás“ aus der Operette „Die Fledermaus“, der „Kaiserwalzer“ op. 437 oder 3 Tänze aus der Oper „Die verkaufte Braut“ versprechen ein musikalisches Feuerwerk zum Jahresauftakt. Als Gesangssolistin wird die Sopranistin Bettina Grothkopf erwartet. Moderiert wird das Konzert von Carmen Krüger und die Erzgebirgische Philharmonie steht unter der Leitung von Dirigent Dieter Klug. Die Karten für das Neujahrskonzert können ab sofort im Vorverkauf für 20 € in der Tourist-Information Olbernhau erworben werden. Restkarten an der Abendkasse kosten dann 25 €. Service: Kartenvorverkauf Tourist-Information Olbernhau, Tel. 037360 689866 Regiebetrieb Kultur & Tourismus der Stadt Olbernhau
5772.61 km Besuchen Sie die schönsten Weihnachtsmärkte im Erzgebirge

Die schönsten Weihnachtsmärkte im Erzgebirge werben auch 2022 wieder gemeinsam

Nun ist es endlich wieder soweit und die Weihnachtsmärkte im Erzgebirge können starten. Nach 2 Jahren Zwangspause ist daher die Freude sehr groß, Besucher aus nah und fern auf den Weihnachtsmärkten begrüßen zu können. Auch in diesem Jahr haben sich die Verantwortlichen der Weihnachtsmärkte von Freiberg, Annaberg, Marienberg, Olbernhau, Schneeberg und Schwarzenberg, zusammen an einen Tisch gesetzt und Ihre Erfahrungen ausgetauscht. Gemeinsam die schönsten Weihnachtsmärkte im Erzgebirge mit den Besonderheiten jedes einzelnen, zu bewerben – das ist das gemeinsame Ziel. Getreu dem Motto, zusammen sind wir stärker, gibt es in diesem Jahr eine gemeinschaftliche Großplakatwerbung sowie LED Wände in Dresden und weiteren Großstädten. Gemeinsame Anzeigen in den jeweiligen Weihnachtsmarktflyern, sowie eine Postkartenaktion in einer Auflage von 50 000 Stück auf welcher auch schon die Termine für 2023 beworben werden. Um auch eine Grundlage für die weitere Zusammenarbeit, über die Weihnachtszeit hinaus zulegen, wurde die Internetseite www.bergstaedte.de freigeschaltet, auf welcher man aktuell die Informationen zu den Weihnachtsmärkten findet, als auch zukünftig die Links zu größeren Veranstaltungen und Festen der 6 Städte. „Gerade in turbulenten Zeiten, ist es wichtig, dass wir zusammenrücken, die Macher sich austauschen und unsere Kräfte für die gemeinsame Sache - unser Erzgebirge - bündeln.“ so Marco Hunger vom Regiebetrieb Kultur und Tourismus der Stadt Olbernhau. Das nächste gemeinsame Treffen ist schon für Januar geplant und dann soll es um die Auswertung der Weihnachtsmärkte und um weitere Pläne fürs neue Jahr gehen.
0.54 km Stellenausschreibung Azubi

Stellenausschreibung AUSZUBILDENDE/N ZUR/ZUM VERWALTUNGSFACHANGESTELLTEN

Wir suchen zum 01.09.2023 eine/n AUSZUBILDENDE/N ZUR/ZUM VERWALTUNGSFACHANGESTELLTEN IM FACHBEREICH LANDES-und KOMMUNALVERWALTUNG (m, w, d) DEINE AUFGABEN: Du lernst die Aufgaben der kommunalen Verwaltung in allen einzelnen Fachbereichen kennen. Dazu gehören u.a. die Sicherheits- und Ordnungsverwaltung (z.B. Gewerbe, Einwohnermeldeamt), das Hauptamt (z.B. Personalwesen, Schul- u. Kitaverwaltung ), das Bauamt und die Kämmerei (Steuern und Finanzen). Du hilfst bei der Organisation, Durchführung und Kontrolle von Verwaltungsvorgängen. Unter deiner Hilfe werden kommunale Veranstaltungen und Gremiensitzungen organisiert und umgesetzt. Zunehmend wirst du Ansprechpartner für die Belange der Bürger. Den Umgang mit den Gesetzen und Rechtsvorschriften erlernst du in den unterschiedlichen Fachbereichen.   Die vollständige Beschreibung findest du als PDF-Dokument im Bereich "Downloads"   INTERESSE? Dann richte deine schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, dem letzten Schulzeugnis sowie Zeugnisse von Praktika bis zum 02.01.2023, 12:00 Uhr an personal@olbernhau.de oder postalisch an:   Stadtverwaltung Olbernhau Hauptamt (Stichwort: Bewerbung Ausbildung Verwaltungsfachangestellte/r) Grünthaler Str. 28, 09526 Olbernhau Bei Fragen steht dir unser Hauptamtsleiter, Herr Flor, zu erreichen unter 037360 15103, gern zur Verfügung.
0.54 km Rathaus

Öffnungszeiten des Rathauses zwischen Weihnachten und Neujahr!

Das Rathaus ist zwischen Weihnachten und Neujahr wie folgt geöffnet: 27.12. von 09:00 bis 15:00 Uhr 28.12. von 09:00 bis 12:00 Uhr 29.12. von 09:00 bis 15:00 Uhr 30.12. von 09:00 bis 12:00 Uhr Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung stehen Ihnen in wichtigen Angelegenheiten gern zur Verfügung. Außerhalb dieser Zeiten steht Ihnen in dringenden Angelegenheiten der Öffentlichen Sicherheit und Ordnung betreffend der diensthabenden Mitarbeiter unter der Rufnummer 15-100 zur Verfügung. Alle anderen Mitarbeiter sind zu den gewohnten Geschäftszeiten ab dem 02.01.2023 wieder erreichbar.
0.21 km Poli­kli­nik Olbern­hau (MVZ)

Olbernhauer Testzentrum ab 02.12.2022 im MVZ!

Ab 02.12.2022 können sich Bürger, die einen negativen Corona-Schnelltest benötigen, im MVZ (Medizinischen Versorgungszentrum) Olbernhau, Albertstraße 2 testen lassen. Termine vereinbaren Sie bitte unter 01520 3358062 zu den folgenden Öffnungszeiten: Montag bis Freitag:           11:00 Uhr – 14:00 Uhr Samstag:                             13:00 Uhr – 15:00 Uhr   Das Testzentrum Olbernhau führt KEINE PCR-Tests durch. Hierfür wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt oder das Testzentrum an der Sachsenallee in Chemnitz.   Bei Rückfragen zum Testzentrum stehen die Mitarbeiter/innen des Testzentrums oder unser Hauptamtsleiter Herr Benjamin Flor gern zur Verfügung. Von Oktober 2021 bis Juni 2022 befand sich das Testzentrum im neuen MVZ/Poliklinik (Albertstraße 2). Dort wurde ein Raum im Erdgeschoss genutzt. Am 23.03.2021 ging das Olbernhauer Testzentrum im Theater Variabel (Markt 5, 09526 Olbernhau) erfolgreich in Betrieb. Bisher haben sich über 17.000 Bürgerinnen und Bürger testen lassen. Wir freuen uns über die positive Resonanz. Dies haben wir ausschließlich den vielen Helferinnen und Helfer zu verdanken.   Corona-Teststellen im Erzgebirgskreis >>

Olbernhauer Weihnachtsmarkt im Rittergut

09 Dez 202210 Dez 202211 Dez 2022
Die erzgebirgischen Weihnachtsmärkte zeichnen sich durch ihr besonderes Flair aus. Lichtdurchströmt und an historischen Orten machen diese zu etwas ganz Besonderem. So auch bei uns in Olbernhau. Hier ist der Weihnachtsmarkt vom ersten bis dritten Adventswochenende im historischen Areal des Rittergutes. Im großen Rittergutshof ist alles vertreten was zu einem Weihnachtsmarkt im Erzgebirge gehört. Einzigartig in Olbernhau ist die unmittelbare Nähe zum Stadtmuseum, zum Theater Variabel und der Stadtbibliothek. Alle drei Einrichtungen befinden sich in den Gebäuden des ehemaligen Rittergutes und umschließen so den Weihnachtsmarkt. Gleichzeitig sind sie mit ihren Angeboten ein fester Bestandteil des Olbernhauer Weihnachtsmarktes. Der direkte Zugang am Markt, wo die Olbernhauer Marktfiguren die Gäste begrüßen, schafft zudem die Verbindung in die Olbernhauer Innenstadt mit ihren zahlreichen Geschäften und zugleich zur Stadtkirche, welche in der Adventszeit zu zahlreichen Konzerten einlädt.
45.63 km Pendleraktionstag Erzgebirge

Pendleraktionstag Erzgebirge: DIE regionale Jobmesse zwischen Weihnachten & Neujahr

Der Blick auf den Kalender ist ein untrügliches Zeichen: Die schönste Jahreszeit im Erzgebirge und damit auch das Weihnachtsfest rücken mit großen Schritten näher. Und fast so traditionell wie 'Neinerlaa' und Lichterglanz gehört der Pendleraktionstag Erzgebirge zum festen Termin in den Zwischentagen. Nach zweijähriger Vor-Ort-Pause veranstalten die Partner der Fachkräfteallianz Erzgebirge den Pendleraktionstag am 28.12.2022 im Kulturhaus Aue von 10:00 bis 14:00 Uhr.   Auf der Internetseite www.fachkraefte-erzgebirge.de/pendleraktionstag wird es zudem einen Marktplatz mit Unternehmenspräsentationen, hERZland-Geschichten sowie Tipps vom Welcome Center Erzgebirge für den (Neu-)Start im Erzgebirge geben. Außerdem findet dort am 29.12.2022 von 10:00 bis 14:00 Uhr ein exklusiver Live-Chat mit der Leiterin des Welcome Centers Erzgebirge Kristin Kocksch statt, der Basisinfos zu den Themen Ankommen, Arbeiten und Leben im Erzgebirge liefert. Dabei können direkt Fragen gestellt werden, die individuell beantwortet werden. Ansprechpartner: Welcome Center Erzgebirge, Kristin Kocksch, Telefon: 03733 145-109, E-Mail: kocksch@wfe-erzgebirge.de
5772.61 km Aktuelle Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2

Aktuelle Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2

Neueste Meldungen 01.12.2022: Corona-Tests im MVZ ab 02.12.2022 19.07.2022: Gegen Corona: CO2-Ampeln in allen Klassenräumen geplant >> 12.07.2022: Herbstplan: Keine Einschränkungen von Schul- und Kitabetrieb vorgesehen >> aktuelle Regelungen in Sachsen >> 25.01.2022: Information des Sächsischen Landkreistages zur Umsetzung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht in Sachsen >>   Sächsische Corona-Schutz-Verordnung - gültig 01.10.2022. bis 07.04.2023 Die Sächsische Staatsregierung hat eine neue Corona-Schutz-Verordnung beschlossen. Sie tritt am 1. Oktober 2022 in Kraft und läuft mit Ablauf des 7. April 2023 aus. Grundlage für die sächsischen Regelungen ist das geänderte Infektionsschutzgesetz (IfSG), welches der Bund Mitte September verabschiedet hat.   Einreiseverordnung des Bundes gilt unmittelbar auch in Sachsen Seit Mittwoch, 1. Juni 2022 um 0:00 Uhr, gibt es mit Inkrafttreten der „Fünften Änderungsverordnung der Coronavirus-Einreiseverordnung“ nur noch die Kategorie der Virusvariantengebiete. Die Kategorie der Hochrisikogebiete ist entfallen. Einreisende brauchen grundsätzlich keinen Nachweis mehr, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind, sofern die Einreise nicht aus einem Virusvariantengebiet erfolgt.   Informationen zu Corona-Tests Corona-Testzentrum ab 02.12.2022 im MVZ Testangebote für Beschäftigte in Betrieben Corona-Teststellen im Erzgebirgskreis >> FAQ des Freistaates zum Thema Testen >>   Informationen zur Corona-Schutzimpfung   Informationen für Kitas und Schulen Kitas und Horte ab 07.03.2022 im Regelbetrieb   Aktuelle Informationen der Stadtverwaltung Olbernhau zum "Corona-Virus" (Stand: 12.09.2022)   Corona-Informationen des Freistaates Sachsen Informationsportal: www.coronavirus.sachsen.de kostenlose Notfallnummer: 0800-100 0214 Hotline des Sozialministeriums: 0351 564-55860 (Montag bis Freitag 8 Uhr bis 17 Uhr) tagesaktuelle gemeindegenauen Fallzahlen und Inzidenzen Häufige Fragen und Antworten (FAQ)   Corona-Informationen des Landratsamtes Erzgebirgskreis Informationsportal Website mit „Corona-Informationen"   Aktuelle Informationen für Unternehmen (Stand: 04.10.2022)   Aktuelle Informationen zu Bus und Bahn (Stand: 04.10.2022) Im Öffentlichen Personennahverkehr ist weiterhin mindestens ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Kinder bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres oder aber Personen, die eine entsprechende ärztliche Bescheinigung vorweisen können, sind davon, ebenso wie weitere Gruppen, unverändert ausgenommen. Im Personenfernverkehr, außer Flugreisen, gilt eine FFP-2-Maskenpflicht.   Informationen für Touristiker in Corona-Zeiten (Stand: 06.03.2021)   Unterstützung für Vereine und Institutionen (Stand: 01.03.2021)   Helferinitiative „TEAM SACHSEN“ (Stand: 07.04.2020)   ERZgeBÜRGER helfen! (Stand: 03.04.2020)   Informationen für pflegende Angehörige (Stand: 26.03.2020)   Haselbacher Nachbarschaftshilfe (Stand:25.03.2020)   Netzwerk "Nachbarschaftshilfe" (Stand: 18.03.2020)