„Glück Auf“ und herzlich Willkommen in Olbernhau, einer Stadt, die auf den ersten Blick nicht anders zu sein scheint als andere Städte der Welt. Aber für Sie, liebe Einwohnerinnen und Einwohner, ist sie Heimat und Lebensmittelpunkt, und für Sie, verehrte Gäste, ein reizvolles, interessantes und geschichtsträchtiges Reiseziel mitten im wunderschönen Erzgebirge. Unsere „Stadt der 7 Täler“ kann auf eine über 750-jährige Geschichte zurückblicken, die geprägt wurde von Bergbau, Metallurgie, Spielzeugherstellung und einer Vielzahl weiterer Gewerke. Mit dem Museumsensemble „Saigerhütte“ in Olbernhau-Grünthal besitzt Olbernhau einen in dieser Form weltweit einzigartigen Komplex historischer Anlagen und Gebäude der Buntmetallurgie. Deshalb ist die „Saigerhütte“ eine ausgewählte Stätte für die vorgesehene Kandidatur zum UNESCO-Welterbe Montanregion Erzgebirge. Unser mit viel Liebe zum Detail gestaltetes Museum am Markt erzählt vor allem von der Ideenvielfalt, dem Fleiß und der Handwerkskunst der Bewohner unserer Region. Das Stadtzentrum von Olbernhau mit seinen abwechslungsreich gestalteten alten Bürgerhäusern lädt nicht nur zum Bummeln ein, es bietet auch eine Vielzahl interessanter Einkaufsmöglichkeiten. Seit August 2015 bin ich Bürgermeister von Olbernhau. Als wichtigste Aufgabe meiner Amtszeit betrachte ich die Ansiedlung neuer Firmen und Gewerbe, um unsere Stadt noch attraktiver und wirtschaftlich stärker zu machen. Dafür werde ich mit allen mir zur Verfügung stehenden Mitteln kämpfen. Auch die Möglichkeit, bisher nicht gegangene Wege einzuschlagen, möchte ich intensiv nutzen. Deshalb wird es beim 2016 erstmalig über 3 Wochen stattfindenden Weihnachtsmarkt, zu dem ich Sie alle recht herzlich einlade, viele Neuerungen geben. Ein Sprichwort sagt: „Die Menschen, nicht die Häuser machen die Stadt.“ Deshalb bitte ich Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, ganz herzlich, durch Ihre Ideen, Anregungen und Hinweise mit mir gemeinsam das Antlitz Olbernhaus noch schöner und lebendiger zu gestalten. Und Ihnen, liebe Gäste, kann ich versichern, dass Sie hier überall auf freundliche und hilfsbereite Menschen treffen werden, die alles dafür tun, dass Sie sich beim Besuch unserer, von herrlicher Natur umgebenen Stadt wohlfühlen. Entdecken Sie unsere Stadt und ihre Angebote zunächst auf diesen Seiten. Aber ich würde mich noch mehr freuen, Sie danach auch persönlich als Gast oder sogar als neuer Einwohner in Olbernhau begrüßen zu können. Ihr Heinz-Peter Haustein Bürgermeister
3.13 km Vollsperrung des Kirchweges in Oberneuschönberg

Vollsperrung des Kirchweges in Oberneuschönberg

Vom 27.03.2017 bis 15.05.2017 wird der 1. Bauabschnitt realisiert und dieser Bereich des Kirchweges in Oberneuschönberg für den Straßenverkehr voll gesperrt. Eine Umleitung für Anwohner und Einsatzfahrzeuge über den Hüttengrund ist ausgeschildert. Der Fußgängerverkehr erfolgt über den Kirchweg aus Richtung Hüttengrund (alte Schmiede).  
0.53 km Rathaus

Aufruf

Die Stadt ruft alle Bürgerinnen und Bürger von Pfaffroda und Ortsteile auf, am Sonnabend, dem 1. April 2017 die öffentlichen Wege und Flächen sowie die Straßenränder und -gräben im Bereich ihrer Grundstücke zu säubern. Der Abtransport erfolgt ab Montag, dem 3. April 2017. Wir bitten Sie nur eine Ablagerung pro Grundstück anzulegen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Abfälle aus Privatgrundstücken, die zum Frühjahrsputz ebenfalls gesäubert werden, nicht abgefahren werden und auch nicht an der Straße abgelagert werden dürfen. Stadtverwaltung Olbernhau
4.31 km Vollsperrung S 215 Pfaffroda

Vollsperrung der Freiberger Straße (S 215) in der Ortslage Pfaffroda

Voraussichtlich ab 16.03.2017 bis 15.12.2017 wird die S 215 in der Ortsdurchfahrt von Pfaffroda vom Abzweig B 171 Dresdner Straße bis Freiberger Straße 436 gesperrt. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über Dittmannsdorf - Ullersdorf in Richtung Obersaida und in Gegenrichtung. Eine innerörtliche Umleitung ist nicht vorgesehen.
0.52 km

Sitzungstermine des Stadtrates und der Ausschüsse

Stadtrat Donnerstag, 06.04.2017, 18.30 Uhr - Rathaus Donnerstag, 11.05.2017, 18.30 Uhr - Rathaus Donnerstag, 15.06.2017, 18.30 Uhr - Rathaus Donnerstag, 17.08.2017, 18.30 Uhr - Rathaus Donnerstag, 28.09.2017, 18.30 Uhr - Rathaus Donnerstag, 26.10.2017, 18.30 Uhr - Rathaus Donnerstag, 07.12.2017, 18.30 Uhr - Rathaus und bei Bedarf.   Technischer Ausschuss Mittwoch, 26.04.2017, 18.30 Uhr - Rathaus Mittwoch, 31.05.2017, 18.30 Uhr - Rathaus Mittwoch, 12.07.2017, 18.30 Uhr - Rathaus Mittwoch, 06.09.2017, 18.30 Uhr - Rathaus Mittwoch, 08.11.2017, 18.30 Uhr - Rathaus und bei Bedarf   Verwaltungsausschuss Mittwoch, 29.03.2017, 18.30 Uhr - Rathaus Mittwoch, 26.07.2017, 18.30 Uhr - Rathaus Mittwoch, 11.10.2017, 18.30 Uhr - Rathaus und bei Bedarf

Interessantes

2.75 km

Kinder-Spielwelt Stockhausen

Einmalig in Deutschland ist unsere Spielwelt "Stockhausen", direkt im mittelalterlichen Areal der Saigerhütte Olbernhau-Grünthal. In Stockhausen spielt man Drinnen & Draußen! Auf 1.100 qm Spielfläche Drinnen bieten wir tolle Spielmöglichkeiten für Groß und Klein. Eine 10 Meter hohe Megakletterburg mit einer turbulenten Röhrenrutsche, eine begehbare Würfelwelt, Spielepfad, Knirpsenland, Bastelwerkstatt, Elternspielplatz... Alle Spielzeuge und Einrichtungen sind aus Massivholz! Draußen gibt es Spiel-Spaß auf 800 qm in einem Märchen-Spiel-Labyrinth, Kletterburg, Trampolin, Buddelbereich, Sonnenterasse und Sommercafé laden ein. Stockhausen Spiel-Spaß bei jedem Wetter.
0.26 km

Tourist-Information Olbernhau

Wir sind für Sie da! Die Tourist-Information ist die Geschäftsstelle des Tourismusvereins Olbernhau e.V. Wir helfen Ihnen in allen Fragen zur Planung und für einen angenehmen Aufenthalt in unserer Stadt Olbernhau. Wir vermitteln Gastgeber - vom Hotel über Ferienhäuser, Ferienwohnung bis hin zu Ferienzimmern. Während Ihres Aufenthaltes stehen wir vor Ort für Ihre Fragen und Wünsche zur Verfügung und beraten Sie zu Sehenswürdigkeiten, Bus- und Bahnverbindungen, halten Tipps zum Wandern, Geocaching und Radfahren bereit. Für Gäste und Einheimische halten wir den Veranstaltungskalender sowie viele Informationen zu Kultur- und Freizeitangeboten bereit.

Drechsler-Forum Treffen 2017

06 Mai07 Mai
Das große Treffen der Drechslerszene findet alle zwei Jahre in einer anderen Region statt. Im Mai 2017 in Olbernhau. Neben vielfältigen Vorführungen national und international bekannter Drechsler und Holzkünstler finden beim DFT 2017 Fachvorträge, Workshops, Ausstellungen von Holzkunstobjekten und weitere Veranstaltungen zum Thema Drechseln statt. Fachhändler aus ganz Europa bieten Beratung und Verkauf von Maschinen, Werkzeugen und Zubehör für den Holzhandwerker.
0.15 km

Museum Olbernhau - Ein Museum für die ganze Familie

Der hölzerne Herr mit Brille, Schreibfeder und Stehpult auf dem Windspiel an der schlichten Fassade des Olbernhauer Museums ist ein Spielwarenverleger, einer der Kaufleute, die mit ihrem Handel bereits vor über 200 Jahren das Spielzeug aus dem Erzgebirge weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt machten. Die weltweite Tätigkeit der Olbernhauer Verlagshäuser ist eine der besonderen Geschichten, die im Museum erzählt werden. Nach umfassender Rekonstruktion und Erweiterung erfährt man in der neu gestalteten Ausstellung noch vieles mehr über Spielwarenverleger und ihre Musterbücher, über den unterschiedlichen Broterwerb im Laufe der Jahrhunderte und über die Findigkeit im Umgang mit Holz und Metall, welche Olbernhau bis heute auszeichnet. Das Museum wird vom Kulturraum Erzgebirge/Mittelsachsen gefördert.
5772.61 km

Karnevalsverein "Dittsdorfer Haderlumpen" e.V.

Am Faschingsdienstag 1996 folgten 16 Dittmannsdorfer Bürgerinnen und Bürger einer Einladung zur Gründung eines Faschingsclubs, den „Ditts´dorfer Haderlumpen“, einer Jugendtanzgruppe „Hupfdohlen“ und einer Kindertanzgruppe „Springmäuse“. Im November 1996 hatten wir die erste Faschingsauftaktveranstaltung. Am 07.05.1997 erfolgte die Wahl- und Gründungsveranstaltung als Verein. Präsident war Volkmar Müller, es gab 25 aktive Mitglieder, 10 Hupfdohlen und 14 Springmäuse. Am 12.12.1997 wurde unser Verein in das Vereinsregister des Amtsgerichtes Marienberg als „Ditts´dorfer Haderlumpen e.V.“ eingetragen.
5.08 km

Heimatmuseum Dörnthal

Ein museales Kleinod in Dörnthal ist das Heimatmuseum an der Ankerkreuzung. Beim Rundgang durch das Haus wird der Besucher zurückversetzt in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts. 1831 als Auszugshaus für das nahe liegende Bauerngut erbaut, erlebte das Gebäude mehrere Besitzerwechsel. Von 1955 bis 1994 lebte und wirkte hier der Heimatforscher und ehemalige Ortschronist Walter Herrmann. Nach seinem Auszug wurde das Fachwerkhaus originalgetreu restauriert und zu Ostern 2000 feierlich als Heimatmuseum eingeweiht. Engagierte Einwohner und Heimatfreunde haben eine Vielfalt wertvoller Gegenstände aus dem alltäglichen Leben der Dorfbewohner aus Urgroßmutters Zeiten zusammengetragen und für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Schauen Sie in die Wohnküche, die "gute" Stube und das Schlafzimmer unserer Vorfahren.
0.6 km

Ortsverein Niederneuschönberg

Im Rahmen der Vorbereitung zur 350-Jahrfeier Niederneuschönbergs wurde am 04.04.2005 der „Ortsverein Niederneuschönberg“ gegründet. Dem Ortsverein liegt am Herzen, dass das Vereinsleben und die Aktivitäten in Niederneuschönberg wieder zunehmen, dass frühere Feste wie das Waldrand- und Buttermilchfest wiederbelebt werden.
2.76 km

Diskothek HALLE Olbernhau

Diskothek mit abwechslungsreichen Partys, leckeren Cocktails und Longdrinks. Hier haben schon Acts wie "Gestört aber Geil", "Eskei83" und "Stereoact" gespielt. Bereits seit mehr als 25 Jahren die Adresse zum Feiern und Spaß haben in Olbernhau.