„Glück Auf“ und herzlich Willkommen in Olbernhau, einer Stadt, die auf den ersten Blick nicht anders zu sein scheint als andere Städte der Welt. Aber für Sie, liebe Einwohnerinnen und Einwohner, ist sie Heimat und Lebensmittelpunkt, und für Sie, verehrte Gäste, ein reizvolles, interessantes und geschichtsträchtiges Reiseziel mitten im wunderschönen Erzgebirge. Unsere „Stadt der 7 Täler“ kann auf eine über 750-jährige Geschichte zurückblicken, die geprägt wurde von Bergbau, Metallurgie, Spielzeugherstellung und einer Vielzahl weiterer Gewerke. Mit dem Museumsensemble „Saigerhütte“ in Olbernhau-Grünthal besitzt Olbernhau einen in dieser Form weltweit einzigartigen Komplex historischer Anlagen und Gebäude der Buntmetallurgie. Deshalb ist die „Saigerhütte“ eine ausgewählte Stätte für die vorgesehene Kandidatur zum UNESCO-Welterbe Montanregion Erzgebirge. Unser mit viel Liebe zum Detail gestaltetes Museum am Markt erzählt vor allem von der Ideenvielfalt, dem Fleiß und der Handwerkskunst der Bewohner unserer Region. Das Stadtzentrum von Olbernhau mit seinen abwechslungsreich gestalteten alten Bürgerhäusern lädt nicht nur zum Bummeln ein, es bietet auch eine Vielzahl interessanter Einkaufsmöglichkeiten. Seit August 2015 bin ich Bürgermeister von Olbernhau. Als wichtigste Aufgabe meiner Amtszeit betrachte ich die Ansiedlung neuer Firmen und Gewerbe, um unsere Stadt noch attraktiver und wirtschaftlich stärker zu machen. Dafür werde ich mit allen mir zur Verfügung stehenden Mitteln kämpfen. Auch die Möglichkeit, bisher nicht gegangene Wege einzuschlagen, möchte ich intensiv nutzen. Deshalb wird es beim 2016 erstmalig über 3 Wochen stattfindenden Weihnachtsmarkt, zu dem ich Sie alle recht herzlich einlade, viele Neuerungen geben. Ein Sprichwort sagt: „Die Menschen, nicht die Häuser machen die Stadt.“ Deshalb bitte ich Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, ganz herzlich, durch Ihre Ideen, Anregungen und Hinweise mit mir gemeinsam das Antlitz Olbernhaus noch schöner und lebendiger zu gestalten. Und Ihnen, liebe Gäste, kann ich versichern, dass Sie hier überall auf freundliche und hilfsbereite Menschen treffen werden, die alles dafür tun, dass Sie sich beim Besuch unserer, von herrlicher Natur umgebenen Stadt wohlfühlen. Entdecken Sie unsere Stadt und ihre Angebote zunächst auf diesen Seiten. Aber ich würde mich noch mehr freuen, Sie danach auch persönlich als Gast oder sogar als neuer Einwohner in Olbernhau begrüßen zu können. Ihr Heinz-Peter Haustein Bürgermeister
0.15 km Ilka Otte - Reiter

Erzeugnisse von Ilka Otte gesucht

Die Olbernhauer Holzgestalterin Ilka Otte hätte in diesem Jahr ihren 75. Geburtstag. Bis 1978 arbeitete sie u.a. in den Kunstgewerbewerkstätten Olbernhau (KWO), wo sie auch mit Prof. Brockhage und dem späteren Prof. Gerd Kaden zusammen arbeitete. Danach war sie freischaffend. Aus diesem Anlass möchte das Museum Olbernhau von März bis Ende Mai 2017 eine Ausstellung über ihr Schaffen zeigen. Dazu suchen wir noch leihweise Ausstellungsstücke, wie ihre Vögel, alte Reiter, kleine Figuren, Leuchter, Kugelleuchter, Spielgeräte für Kindergärten und anderes. Angebote bitte bis 19.2.17 dem Museum Olbernhau, Markt 7 oder telefonisch 037360/72180 unterbreiten. Frank Lehmann Museumsleiter

Eis-Disco an der Eisbahn Grünthaler Straße

20 Jan21 Jan27 Jan28 Jan
Das Special Weekend auf der Eisbahn Olbernhau! Noch bis zum 28. Januar 2017 ist die Kunsteisbahn in der Olbernhauer Innenstadt geöffnet. Jeden Freitag ab 18 Uhr und Samstag ab 16 Uhr wird bis 22.00 Uhr zur Eis-Disco eingeladen. DC Mäxx sorgt für den richtigen Sound. Dazu gibt es Ice-Hockey & Eisstockschießen.
0.53 km Rathaus

Aktualisierung der Dokumente und Adressangabe

Bürger der ehemaligen Gemeinde Pfaffroda müssen ihre Dokumente ändern lassen. Seit Beginn des neuen Jahres ist die Gemeinde Pfaffroda in die Stadt Olbernhau eingegliedert worden, womit sich folgende Änderungen nach dem Meldegesetz erforderlich machen. Einwohner des ehemaligen Ortes Pfaffroda sowie Bewohner der Straße „An der Biela“ in Olbernhau müssen sämtliche Ausweisdokumente umschreiben lassen. Allerdings ist es dazu nicht unbedingt erforderlich, persönlich auf dem Einwohnermeldeamt zu erscheinen. Laut Information der Behörde können Familien, Bekannten- und Freundeskreise die Dokumente gesammelt vorlegen. Ein Versand per Post ist leider nicht möglich. Das Einwohnermeldeamt der Stadt Olbernhau ist wie folgt geöffnet: Montag: geschlossen Dienstag: 9.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr Mittwoch: 9.00 – 12.00 Uhr Donnerstag: 9.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 18.00 Uhr Freitag: 9.00 – 12.00 Uhr Annahmeschluss ist 30 Minuten vor Ende der Sprechzeit.   Für die neuen Ortsteile der Stadt Olbernhau gilt ab 01.01.2017 folgende postalische Adresse: Beispiel 1: Max Mustermann Hallbach Hallbacher Straße 126 09526 Olbernhau Beispiel 2: Max Mustermann Dörnthal Dörnthal 5 09526 Olbernhau   Wir bitten um Beachtung. Lorenz Leiterin Haupt- u. Ordnungsamt
0.52 km

Sitzungstermine des Stadtrates und der Ausschüsse

Stadtrat Donnerstag, 26.01.2017, 18.30 Uhr - Rathaus Donnerstag, 02.03.2017, 18.30 Uhr - Rathaus Donnerstag, 06.04.2017, 18.30 Uhr - Rathaus Donnerstag, 11.05.2017, 18.30 Uhr - Rathaus Donnerstag, 15.06.2017, 18.30 Uhr - Rathaus Donnerstag, 17.08.2017, 18.30 Uhr - Rathaus Donnerstag, 28.09.2017, 18.30 Uhr - Rathaus Donnerstag, 26.10.2017, 18.30 Uhr - Rathaus Donnerstag, 07.12.2017, 18.30 Uhr - Rathaus und bei Bedarf.   Technischer Ausschuss Mittwoch, 18.01.2017 - fällt aus! Mittwoch, 08.02.2017, 18.30 Uhr - Rathaus Mittwoch, 22.03.2017, 18.30 Uhr - Rathaus Mittwoch, 26.04.2017, 18.30 Uhr - Rathaus Mittwoch, 31.05.2017, 18.30 Uhr - Rathaus Mittwoch, 12.07.2017, 18.30 Uhr - Rathaus Mittwoch, 06.09.2017, 18.30 Uhr - Rathaus Mittwoch, 08.11.2017, 18.30 Uhr - Rathaus und bei Bedarf   Verwaltungsausschuss Mittwoch, 29.03.2017, 18.30 Uhr - Rathaus Mittwoch, 26.07.2017, 18.30 Uhr - Rathaus Mittwoch, 11.10.2017, 18.30 Uhr - Rathaus und bei Bedarf

Interessantes

0.54 km Gewerbegebiet Olbernhau

Gewerbe-Ummeldungen für Pfaffrodaer Gewerbetreibende

Sehr geehrte Gewerbetreibende der Gemeinde Pfaffroda, durch die Eingliederung der Gemeinde Pfaffroda in die Stadt Olbernhau ändert sich für Sie die Anschrift. Für bestehende Gewerbe ist eine Gewerbe-Ummeldung für Sie notwendig. Laut Eingliederungsvereinbarung erhebt die Stadt Olbernhau dafür keine Gebühren und Auslagen, aber ein persönliches Erscheinen in der Stadtverwaltung Olbernhau ist erforderlich. Aufgrund der Datenübernahme in das EDV-Programm kann die Erstellung der Gewerbe-Ummeldungen voraussichtlich ab 17.01.2017 erfolgen. Für neue Gewerbe-Anmeldungen ab 01.01.2017 sind wir für Sie ab der 1. Kalenderwoche 2017 zuständig.   Dorothea Hösel Gewerbeamt Stadt Olbernhau
0.15 km

Museum Olbernhau - Ein Museum für die ganze Familie

Der hölzerne Herr mit Brille, Schreibfeder und Stehpult auf dem Windspiel an der schlichten Fassade des Olbernhauer Museums ist ein Spielwarenverleger, einer der Kaufleute, die mit ihrem Handel bereits vor über 200 Jahren das Spielzeug aus dem Erzgebirge weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt machten. Die weltweite Tätigkeit der Olbernhauer Verlagshäuser ist eine der besonderen Geschichten, die im Museum erzählt werden. Nach umfassender Rekonstruktion und Erweiterung erfährt man in der neu gestalteten Ausstellung noch vieles mehr über Spielwarenverleger und ihre Musterbücher, über den unterschiedlichen Broterwerb im Laufe der Jahrhunderte und über die Findigkeit im Umgang mit Holz und Metall, welche Olbernhau bis heute auszeichnet. Das Museum wird vom Kulturraum Erzgebirge/Mittelsachsen gefördert.
1.08 km

Skilift an der Frankwarte

Der Skilift an der Frankwarte wurde von den Mitgliedern des Olbernhauer Skiclubs in Eigenleistung errichtet und 1971 eingeweiht. In den Jahren 2002 - 2004 erfolgte eine grundlegende Modernisierung, so das die Liftanlage heute dem aktuellen technischen Stand entspricht. Zudem wurde eine neue Flutlichtanlage errichtet. Die Anlage ist im Besitz des Skiclubs Olbernhau e.V. und wird Ehrenamtlich durch die Vereinsmitglieder betreut. Lage: Der Skihang liegt am Nordhang des Hainberges direkt am Rübenauer Weg.  Von hier hat man einen wundervollen Blick über das Flöhatal und die Stadt Olbernhau. Unmittelbar daneben liegt das Wohngebiet „Am Hainberg“. Anreise: mit der Erzgebirgsbahn bis Bahnhof Olbernhau - Fußweg 10 Minuten vom Bahnhof Olbernhau mit dem eigenen PKW Zufahrt über das Wohngebiet "Am Hainberg" Amselstarße - Rübenauer Weg Parken: 50 Parkplätze direkt am Lift  - Rübenauer Werg Parkplatz am Bahnhof Olbernhau (10 Gehminuten zum Lift) Parkplatz am Gessingplatz (15 Gehminuten zum Lift) Parkplatz am Postplatz (15 Gehminuten zum Lift) Schlepplift: 400 m lang Abfahrt 480 m Höhenunterschied 96 m - Talstation 506 m ü. NN - Bergstation 602 m ü. NN Flutlichtanlage Liftkapazität  350 Personen/Stunde Fahrpreise: Kinder (bis 14 Jahre):  0,30 €, Karte=12 Fahrten  3,00 € Erwachsene: 0,60 €, Karte=12 Fahrten 6,00 € Öffnungszeiten: Mittwoch, Freitag  18.00 - 21.00 Uhr Samstag 13.00 - 20.00 Uhr Sonntag 10.00 - 17.00 Uhr (Bei ausreichend Schnee) Kleine Gastronomie in der Skihütte „An der Frankwarte“ zu den Liftöffnungszeiten.  
0.26 km

Tourist-Information Olbernhau

Wir sind für Sie da! Die Tourist-Information ist die Geschäftsstelle des Tourismusvereins Olbernhau e.V. Wir helfen Ihnen in allen Fragen zur Planung und für einen angenehmen Aufenthalt in unserer Stadt Olbernhau. Wir vermitteln Gastgeber - vom Hotel über Ferienhäuser, Ferienwohnung bis hin zu Ferienzimmern. Während Ihres Aufenthaltes stehen wir vor Ort für Ihre Fragen und Wünsche zur Verfügung und beraten Sie zu Sehenswürdigkeiten, Bus- und Bahnverbindungen, halten Tipps zum Wandern, Geocaching und Radfahren bereit. Für Gäste und Einheimische halten wir den Veranstaltungskalender sowie viele Informationen zu Kultur- und Freizeitangeboten bereit.
2.75 km

Kinder-Spielwelt Stockhausen

Einmalig in Deutschland ist unsere Spielwelt "Stockhausen", direkt im mittelalterlichen Areal der Saigerhütte Olbernhau-Grünthal. In Stockhausen spielt man Drinnen & Draußen! Auf 1.100 qm Spielfläche Drinnen bieten wir tolle Spielmöglichkeiten für Groß und Klein. Eine 10 Meter hohe Megakletterburg mit einer turbulenten Röhrenrutsche, eine begehbare Würfelwelt, Spielepfad, Knirpsenland, Bastelwerkstatt, Elternspielplatz... Alle Spielzeuge und Einrichtungen sind aus Massivholz! Draußen gibt es Spiel-Spaß auf 800 qm in einem Märchen-Spiel-Labyrinth, Kletterburg, Trampolin, Buddelbereich, Sonnenterasse und Sommercafé laden ein. Stockhausen Spiel-Spaß bei jedem Wetter.
0.36 km Zur Eröffnung der Kunsteisbahn in Olbernhau am 26.11.2016

Kunsteisbahn in Olbernhau

Ein besonderes Highlight ist die Kunsteisbahn in der Goethestraße, welche seit dem 1. Advent geöffnet ist. Bis zum 29. Januar 2017 ist hier täglich Eislaufen möglich. Die Fleischerei Richter aus Oederan betreibt gemeinsam mit dem Sportfachgeschäft Preußler diese überdachte Eisbahn. Damit ist diese auch bei Regen oder Schneefall durchgängig nutzbar! Schlittschuhe können im Sportfachgeschäft Preußler ausgeliehen werden und die Fleischerei Richter sorgt sich um das Wohl der Kufensportler. Öffnungszeiten der Eisbahn: Montag bis Donnerstag von  11.00 bis 18.00 Uhr Freitag und Samstag  von 11.00 bis 22.00 Uhr    Preise Eisbahnnutzung:   Kinder - 2,50 €/Tag Erwachsene - 3,50 €/Tag Preise Schlittschuhverleih (im Sportfachgeschäft Preußler): Kinder bis 12 Jahre - 2,50 €/Tag über 12 Jahre - 3,50 €/Tag bei Gruppenanmeldung 20 % Rabatt

Ausfall Neujahrskonzert "Gold und Silber"

Werte Einwohner und Gäste der Stadt Olbernhau, die Stadtverwaltung Olbernhau bedauert es sehr, dass das Neujahrskonzert am 13.01.2017 infolge starken Schneetreibens und Sturm ausfallen musste. Dennoch sind wir erleichtert, dass alle Musiker und Techniker gesund den Heimweg antreten konnten, nachdem der Bus geborgen war und die Straßen einigermaßen passierbar wurden. Die bereits erworbenen Eintrittskarten behalten für das Open- Air- Konzert am 01.07.2017 ihre Gültigkeit. Bitte teilen Sie der Stadtverwaltung, Frau Andrae oder der Tourist- Information mit, ob Sie dieses Angebot annehmen möchten, damit wir die Bestuhlung planen können. Wenn der Open-Air-Termin für Sie nicht in Frage kommt, können Sie das gezahlte Eintrittsgeld gegen Vorlage der Eintrittskarte(n) in der Stadtkasse im Rathaus Olbernhau zurück erstattet bekommen. (Dienstag: 9.00 – 12.00 Uhr / 13.00 – 16.00 Uhr; Mittwoch: 9.00 – 12.00 Uhr; Donnerstag: 9.00 – 12.00 Uhr / 13.00 – 18.00 Uhr) - Andrae - Stadtverwaltung Olbernhau - (Tel. 037360/ 15134 oder astrid.andrae@olbernhau.de)
4.44 km

Heimatmuseum Dörnthal

Ein museales Kleinod in Dörnthal ist das Heimatmuseum an der Ankerkreuzung. Beim Rundgang durch das Haus wird der Besucher zurückversetzt in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts. 1831 als Auszugshaus für das nahe liegende Bauerngut erbaut, erlebte das Gebäude mehrere Besitzerwechsel. Von 1955 bis 1994 lebte und wirkte hier der Heimatforscher und ehemalige Ortschronist Walter Herrmann. Nach seinem Auszug wurde das Fachwerkhaus originalgetreu restauriert und zu Ostern 2000 feierlich als Heimatmuseum eingeweiht. Engagierte Einwohner und Heimatfreunde haben eine Vielfalt wertvoller Gegenstände aus dem alltäglichen Leben der Dorfbewohner aus Urgroßmutters Zeiten zusammengetragen und für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Schauen Sie in die Wohnküche, die "gute" Stube und das Schlafzimmer unserer Vorfahren.