Brandov (CZ) Rundweg

Route

Tips und Hinweise

Parkmöglichkeit:

Wanderparkplatz Saigerhüttengelände Grünthal bzw. Bahnhof Grünthal

 

Wegbeschreibung:

Personalausweispflichtige Tourenführung

Vom Wanderparkplatz Saigerhüttengelände bzw. dem Bahnhof Grünthal gelangt man ins Saigerhüttengelände, das in Richtung Althammer durch das Tor verlassen  wird.  Der Weg zum Grenzübergang in Richtung Brandov (CZ). Vor dem ersten Anstieg nach ca. 100 m verlässt man die Straße und folgt dem Weg entlang dem Flöhaufer. Der Weg führt auf einem ehemaligen Bahndamm weiter. Dabei muß an einer ehemaligen Brücke ein Höhenunterschied überwunden werden. Der Weg führt geradeaus in Richtung Hirschberg. Der Wegeverlauf führt auf  tschechicher Seite in der Höhe von Hirschberg in Richtung Brandov. In der Nähe der Kirche von Brandov erreichen  wir die Ortsstraße. Die  Straße führt in Richtung Böhmisch Katharinenberg.  Am Ortsausgang von Brandov verlassen wir die Straße bergauf am Waldrand entlang. Nach ca. 500 m führt unser Rundweg in Richtung Kolonie bzw. Skilift. Dort angekommen, halten wir uns in Richtung Kolonie entlang bis zur Ortsstraße. Auf dieser geht es zum Grenzübergang, kurz danach wird der Ausgangspunkt erreicht. (Rundwanderweg)

 

Wegezustand:                      

gut ausgebauter Wanderweg, teilweise schmaler Wanderweg,
 Asphaltanteil ca. 1 km, familiengeeignet,

 

Sehenswürdigkeiten am Weg:        

Kirche von Brandov, Saigerhüttengelände mit Kupferhammer und zentrale Ausstellung zur Saigerhütte,

 

Gastronomie am Weg:     

Hotel Saigerhütte
Restaurant Bowlingbahn
Gaststätte und Hotel Carola
Brandov u.a.

 

Weitere Infos / Links:

Broschüre: Olbernhauer Wanderangebote Tour Nr. 05
Wanderkarte: GeoSN Dresden Blatt 27 Mittleres Erzgebirge - Marienberg, Olbenrhau 1:25.000
Interaktive Karte des Tourismusverbandes Erzgebirge e.V.
www.outdooractive.com
Touristinformation Olbernhau

Ferienwohnung Drechsel

Die Wanderung führt uns ins benachbarte Tschechien, das unmittelbar an Olbernhau in Höhe des Saigerhüttenkomplexes angrenzt. Am Personen- und Radübergang neben dem Kupferhammer Grünthal führt uns der Weg nach Brandov (CZ). Über den Bahndamm führt der Weg nach Brandow (Kirche), den Skihang und der Kolonie zurück ins Saigerhüttengelände.
Track Download

Routendaten

Schwierigkeitsgrad: 
leicht
Dauer: 
1h 46min bei 5 km/h
0h 21min bei 25 km/h
0h 11min bei 50 km/h
Länge: 
8.81 km
Höchster Punkt: 
612 m
Tiefster Punkt: 
466 m
Gesamtanstieg: 
156 m
Gesamtabstieg: 
156 m