2.74 km

Kinder-Spielwelt Stockhausen

Einmalig in Deutschland ist unsere Spielwelt "Stockhausen", direkt im mittelalterlichen Areal der Saigerhütte Olbernhau-Grünthal. In Stockhausen spielt man Drinnen & Draußen! Auf 1.100 qm Spielfläche Drinnen bieten wir tolle Spielmöglichkeiten für Groß und Klein. Eine 10 Meter hohe
2.84 km

Saigerhütte Museum: Central Exhibition

The Saigerhütte Museum Complex is one of the most remarkable historic smelting work sites in Europe and is inextricably linked to the history of silver mining in the Erzgebirge region. To mark the 500th anniversary of the birth of Georgius Agricola and at the behest of Dr Hanns-Heinz Kasper, an
0.14 km

Museum Olbernhau - Ein Museum für die ganze Familie

Der hölzerne Herr mit Brille, Schreibfeder und Stehpult auf dem Windspiel an der schlichten Fassade des Olbernhauer Museums ist ein Spielwarenverleger, einer der Kaufleute, die mit ihrem Handel bereits vor über 200 Jahren das Spielzeug aus dem Erzgebirge weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt
2.81 km UNESCO-Welterbe-Projekt „Montanregion Erzgebirge“ - Saigerhütte Grünthal

UNESCO-Welterbe „Montanregion Erzgebirge“

Einladung in den UNESCO-Welterbe-Bestandteil Saigerhütte Olbernhau-Grünthal 360° Panorama oberhalb der Langen Hütte im Saigerhütten-Areal Imagefilm: Montane Kulturlandschaft Erzgebirge/Krušnohoří auf dem Weg zum UNESCO-Welterbe Kurzfilm: Erzgebirgisch - Ein Lebensgefühl wird Weltkulturerbe Eine
3.79 km

Polizeihistorisches Museum Schönfeld

Den Anfängen einer biografischen Sammlerleidenschaft folgend, wurde in den Jahren 2004 bis 2006 eine private Sammlung zur Geschichte der Polizei eingerichtet, die sich stetig erweitert und seit 2006 öffentlich zugänglich ist. Das kleine Museum hat sich die Erhaltung, Aufarbeitung und Dokumentation
2.84 km

Copper Hammer in the Saigerhütte Olbernhau

In the fully functioning hammer shed, the hammersmith explains the history of this early capitalist production site and sets the Broad Hammer, which weighs six hundredweight or 300 kilograms, into motion. He explains clearly and in detail about the origins of the process for separating copper and

Olbernhauer Weihnachtsmarkt im Rittergut

Die erzgebirgischen Weihnachtsmärkte zeichnen sich durch ihr besonderes Flair aus. Lichtdurchströmt und an historischen Orten machen diese zu etwas ganz Besonderem. So auch bei uns in Olbernhau. Hier ist der Weihnachtsmarkt vom ersten bis dritten Adventswochenende im historischen Areal des
0.44 km Mitarbeiterin Carmen Kies freut sich über die Klassifizierung der Tourist-Information Olbernhau mit der i-Marke des Deutschen Tourismusverbandes e.V. - Autor: Udo Brückner

Tourist-Information Olbernhau mit i-Marke ausgezeichnet

Die Tourist-Information Olbernhau hat sich der erneuten Klassifizierung zur i-Marke des Deutschen Tourismusverbandes unterzogen und diese erfolgreich bestanden. Damit darf sich die TI auch in den nächsten drei Jahren mit dem „Roten i“ schmücken. Das deutschlandweit anerkannte Zertifikat weißt dem
0.28 km Eröffnung der Poliklinik und Übergabe des Glockenspieles am 3. Oktober 2021

Das Olbernhauer Glockenspiel

Eine neue Attraktion ist am 3. Oktober 2021 im Zentrum der Stadt übergeben worden. Im ehemaligen „Kaiserlichen Postamt“ zu Olbernhau, der heutigen Poliklinik, wurde ein Glockenspiel installiert. Die 18 Bronzeglocken für das Glockenspiel, im einstigen Fernmeldeturm, wurden im niederländischen Asten
5772.61 km Sächsischer Bergmanns-, Hütten und Knappentag

6. Sächsischer Bergmanns-, Hütten- und Knappentag vom 9. bis 11. September 2022 in Olbernhau

6. Sächsischer Bergmanns-, Hütten- und Knappentag vom 9. bis 11. September 2022 in Olbernhau Erstmals wird ein Sächsischer Bergmanns-, Hütten- und Knappentag in einer ausschließlich vom Hüttenwesen geprägten Stadt durchgeführt.1537 wurde im „grünen Tale oberhalb von Olbernhau“ die Saigerhütte
7.1 km Dörnthaler Teich

Dörnthaler Kunstteich mit Naturlehrpfad

Der Bau des Dörnthaler Teiches erfolgte im Zeitraum von 1787 bis 1790. In diesen Jahren entstand auch der Kunstgraben, um die Bergreviere Brand-Erbisdorf und Freiberg mit Aufschlagwasser zu versorgen. An der vorderen Dammmauer erinnert ein Gedenkstein an die Erweiterung des Teiches und den Dammbau