Die bisherige Maskenpflicht im ÖPNV wird ab 16.01.2023 in eine dringende Empfehlung umgewandelt.

Ab 2. Februar 2023 entfällt in Zügen und Bussen des Fernverkehrs die Maskenpflicht. Das Bundeskabinett hat dazu die „Verordnung zur Aufhebung von Verpflichtungen nach § 28b Absatz 1 des Infektionsschutzgesetzes“ beschlossen.

Bis dahin git eine FFP-2-Maskenpflicht im öffentlichen Fernverkehr, außer bei Flureisen.

Bitte halten Sie wenn möglich Abstand.

Es gibt wegen Corona zur Zeit keine Fahrplaneinschränkungen oder -änderungen.

 

Der Verkehrsverbund ist auf Facebook, Instagram und Twitter präsent. Homepage: www.vms.de.