HÖRmobil auf dem Gessingplatz

Termine und Programminfos

20.Oct.2021
Beginn09:00 Uhr

bis 14:00 Uhr

Sie erhalten Beratung und Aufklärung, wie Sie

  1. Ihre Teilhabe am gesellschaftlichen Leben mit Formen der Einschränkung optimieren,
  2. In Kontakt zu Beratungsangeboten bzw. Selbsthilfeorganisationen, aber auch zu Behörden, Krankenkassen, Ärzten und Kliniken, Kostenträgern und Leistungserbringern gelangen,
  3. Mit Rechtsansprüchen und sozialen Belangen gemäß Bundesteilhabegesetz umgehen,
  4. Hilfsmittel (z.B. Hörhilfsmittel/-technik), aber auch Rehabilitationsmaßnahmen für Teilhabeberechtigte beantragen,
  5. Einsatz eines Schriftdolmetschers und Hilfsmitteln nutzen,
  6. Einen Schwerbehindertenausweis beantragen.

Eine „Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung“ (EUTB) unterstützt behinderte Menschen oder von Behinderung bedrohte Menschen sowie deren Angehörige. Die EUTB-Beratungsstelle des Landesverbandes der Schwerhörigen und Ertaubten Sachsen e.V. in Chemnitz bietet speziell diese Beratung für Hörgeschädigte mit dem HÖRmobil an. Frau Ulrike Fedke, EUTB-Teilhabeberaterin im Landesverband der Schwerhörigen und Ertaubten Sachsen e.V. steht Ihnen in der Zeit von 9:00 bis 15:00 Uhr gern zur Verfügung. Mit diesen individuellen, kostenlosen und von Vertraulichkeit gekennzeichneten Beratungsangeboten werden diverse fachspezifische Kompetenzen vorzufinden sein.

Ulrike Fedke, EUTB-Teilhabeberaterin

EUTB-Stelle des Landesverbandes der Schwerhörigen und Ertaubten Sachsen e.V.

Mobil 0176 73531369

E-Mail: ulrike.fedke(at)schwerhoerigen-netz.de

Gerne können Sie mich im Vorfeld kontaktieren.

Das sächsische HÖRmobil kommt am 20.10.2021 in der Zeit von 9:00 – 14:00 Uhr zur mobilen Beratung nach Olbernhau auf den Wochenmarkt. Nutzen Sie das Angebot rund um das Thema Teilhabe aller Behinderungsformen, ganz speziell zur Hörschädigung. Ratsuchende mit Fragen rund ums Hören und Schwerhörigkeit können sich vertrauensvoll an die Experten des Landesverbandes der Schwerhörigen und Ertaubten Sachsen e.V. wenden, verschiedene Hörhilfsmittel, wie z.B. Lichtsignalanlagen, aber auch Rauchmelder ausprobieren. Eine kleine kostenfreie Hörtestung ist möglich.
EUTB-Stelle des Landesverbandes der Schwerhörigen und Ertaubten Sachsen e.V.
+49 (176) 73531369

Veranstaltungsort

Gessingplatz
Am Gessingplatz
09526 Olbernhau
Germany

Kontaktform

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@olbernhau.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung