Liebe Bürgerinnen und Bürger von Olbernhau und seinen Ortsteilen,

für das neue Jahr 2023 wünsche ich Ihnen alles erdenklich Gute bei bester Gesundheit.

Nach der Corona-Pandemie und deren Einschränkungen der letzten Jahre, hat sich im Februar 2022 ein neues Unheil in Form des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine angekündigt. Damit verbunden, gab und gibt es viele Änderungen für die Menschen in Deutschland, Europa und der Welt. Unser Leben scheint aus den Fugen zu geraten und die Auswirkungen des Krieges wie Inflation, Preissteigerungen und Energiekrise sind nahezu unbezahlbar geworden. Davon ist der Bürger am meisten betroffen, aber auch wir als Stadtverwaltung müssen mit Einsparungen und höheren Ausgaben für das kommende Jahr planen.

Im Jahr 2023 bekommt das Wort Frieden eine neue Wertigkeit. Die Politik muss sich endlich an einen Tisch mit allen Beteiligten setzen und über Frieden sprechen. Der Krieg wird nicht auf dem Schlachtfeld entschieden, wohl aber mit dem Wissen geführt, dass Menschen sterben werden. Menschen, die daran keinen Anteil haben.

Wir können die Vergangenheit nicht ändern, aber die Erfahrungen für die Zukunft nutzen, um die Herausforderungen gemeinsam zu meistern. Lassen Sie uns zusammenhalten, unsere Stärken nutzen, optimistisch vorausblicken und mit Zuversicht die zukünftigen Aufgaben anpacken. Ich danke Ihnen für Ihre großartige Unterstützung im vergangenen Jahr und hoffe dies auch für das neue Jahr 2023.

Herzlichst und Glück Auf!

Ihr Jörg Klaffenbach
Bürgermeister