Orientierungsmarsch vom 01.11.2021 bis zum 04.11.2021

Die 4. Kompanie des Panzergrenadierbataillons 371 der Erzgebirgskaserne Marienberg beabsichtigt vom 01.11.2021 bis zum 04.11.2021, jeweils in der Zeit von 7.00 Uhr bis 16.30 Uhr, im in der Karte bezeichneten Übungsraum einen Orientierungsmarsch durchzuführen.

An der Übung sind ca. 20 Bundeswehrangehörige beteiligt. Zur Sicherstellung der Übung werden 6 Kfz mitgeführt, diese fahren nur auf befestigten Straßen und Wegen. Es erfolgt keine Verwendung von Munition außerhalb des Standortübungsplatzes. Schanzarbeiten werden nicht durchgeführt. Die Soldaten sind über das Verhalten in Trinkwassereinzugs- und Naturschutzgebieten belehrt. Die Trinkwasserschutzgebiete Zone I und II werden nicht befahren, zusätzlich wird Zone I auch nichct betreten. Es wird kein Tarnmaterial entnommen. Eventuelle Waldbrandgefahrenstufen werden beachtet. Das Anlegen von Feuerstellen ist nicht vorgesehen. Anfallende Abfälle werden mitgeführt und entsorgt. Die Absicherung bei der Überquerung von Straßen erfolgt in eigener Zuständigkeit.