1828

Olbernhauer Schützengesellschaft

Am 19. April 1828 trafen sich 21 Olbernhauer Bürger in der "Rohrschmiede-Schänke" (heute Tempelweg 43) und gründeten einen Schützenverein. In diesem Personenkreis befanden sich auch 6 Büchsenmacher-Meister. Der erste Vorsitzende des Vereins war der Postverwalter GOTTLIEB HEINRICH PREISSLER. Zuerst fanden die Schießübungen und das alljährliche "Vogelschießen" auf dem Gelände der Rohrschmiede statt.
1980Kopfstation im Gewerbegebiet

40 Jahre Fernsehgemeinschaft Olbernhau

Antennengemeinschaft Olbernhau - gegründet am 28.10.1980 In der heutigen Zeit ist es selbstverständlich, dass man Informationen zu jeder Zeit und überall per PC, Laptop oder Handy zur Verfügung hat. Das Fernsehen mit seinen vielen Programmen kann man vielerorts in guter HD-Qualität empfangen. Das war nicht immer so!