Schaubergwerk Gnade Gottes Erbstollen

Service & Infos

In der ehrenamtlichen Arbeit des Bergbauvereins Olbernhau wurde bis jetzt eine 180m lange Strecke für den Besucherverkehr ausgebaut und die Untertagewelt zugänglich gemacht. Untertage herrscht ganzjährig eine Temperatur von 8-10 Grad die Kleidung sollte dementsprechend angepasst werden.

Führungen
finden von April bis Oktober jeweils am zweiten Samstag im Monat von 13.00 bis ca. 16.00 Uhr oder nach vorheriger Anmeldung statt. An den Führungs-Samstagen sind Interessierte von 8.30 bis 12.00 Uhr zum öffentlichen Mitmacharbeitseinsatz herzlich eingeladen.

Hier in dem Anno 1515 aufgefahrenen Buntmetallbergwerk können Sie die beschwerliche Arbeit der Bergleute live erleben.
IG Bergbau & Mineralien Olbernhau & Umgebung e.V. - Herr Kempe
+49 (37360) 35036
+49 (37360) 35270
+49 (172) 4307084
Schaubergwerk Gnade Gottes Erbstollen
Forstgartenweg 1b
09526 Olbernhau
Deutschland

Kontaktform

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an brigitte.walther@olbernhau.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unsererDatenschutzerklärung

Führungen Untertage:
Erwachse: 3,00 Euro
Kinder: 1,50 Euro

Führungen über das Gesamtgelände:
Preis je nach Aufwand
 

Führungen außerhalb der normalen Öffnungszeiten zzgl. 10 Euro Honorar

Veranstaltung

Mettenschicht der IG Bergbau & Mineralien e.V

08 Dez
Die Mettenschicht der IG Bergbau & Mineralien e.V. im Schaubergwerk "Gnade Gottes Erbstollen" ist der abschließende Höhepunkt in diesem Jahr. Ab 18 Uhr ist Einlass am Huthaus und um 18.30 Uhr beginnt die Mettenschicht. Es werden alte bergmännische Rituale gepflegt und ein
Wir sind dabei

Weihnachtsbasteln

24 Nov15 Dez16 Dez
Bas­tel­freun­de auf­ge­passt! Im Muse­um Olbern­hau wird in der Advents­zeit ein Weih­nachts­bas­teln für Klein und Groß ange­bo­ten. Dazu laden der Erzgebirgszweigverein, das Muse­um sowie der Berg­bau­ver­ein Olbern­hau ein.