Radtour "Rotes Reiterlein" Olbernhau TOP

Route

Tips und Hinweise

Tourpartner

Erzgebirgssparkasse und Stadtwerke Olbernhau GmbH

Wegkennzeichen

Markierung: rotes Reiterlein und blaues Reiterlein

Wegbeschreibung

Die Radtour „Rotes Reiterlein“ führt entlang dem Flöhatal von Olbernhau nach Blumenau. Von dort weiter nach Hallbach und Hutha, wo man einen herrlichen Ausblick auf Olbernhau hat, weiter führt der Weg nach Pfaffroda, wo wir das Schloss passieren. Dort biegt die Streckenführung nach Dittmannsdorf und Sayda ab – vorbei an den Schwemmteichen und einem Blick zum 789 m hohen Schwartenberg – weiter nach Dittersbach und Seiffen. Der Kurort wartet mit der weltbekannten Kirche, mit Museen, der Binge und zahlreichen Freizeitmöglichkeiten auf, bevor es bergab vorbei an der Saigerhütte Olbernhau-Grünthal mit dem Kupferhammer zurück nach Olbernhau geht. Durch die durchgängige und beidseitige Markierung kann überall am Streckenverlauf die Tour begonnen werden.

Sehenswürdigkeiten an der Strecke

Flöhatal,  Hutha Fernblick nach Olbernhau, Dittmansdorfer Teich, Sayda Kirche und Museum, Kleines Vorwerk, Schwemmteiche, Blick zum Schwartenberg (789m), Seiffen mit Kirche, Museum und Binge, Kirche Oberneuschönberg, Saigerhüttengelände mit Kupfehammer und Museum, Museum am Markt Olbernhau

Gastronomie an der Strecke

Landhotel "Zur Ofenschenke" Hutha,  Kegelbahn Pfaffroda, Gasthof Dittmannsdorf, Kleines Vorwerk, Hotel Buntes Haus Seiffen, Pension & Gasthof Benneliebschänke, Gaststätte Holzwurm, Olbernhau - Hotel Saigerhütte, Hotel zum Poppschen Gut,   Philipp's Ristorante & Pizzeria, Café Flamenco, Gaststätte Fuchsbau.

Informationsmaterial

interaktive Karte: www.outdooractive.com und Tourismusverbandes Erzgebirge
Flyer: Tourist-Information Olbernhau

 

Die rote Reiterleintour ist die z.Zt. längste der Reiterlein - Radtouren. Sie führt parallel zur grünen Radtour von Olbernhau nach Blumenau, Hallbach weiter nach Hutha und Pfaffroda. Dort biegt die Streckenführung nach Dittmannsdorf, Sayda weiter nach Dittersbach und Seiffen ab, um in Olbernhau zu enden. Straßen mit motorisiertem Verkehr werden meist nur gekreuzt. Markiert ist die Tour mit einem roten Olbernhauer Reiterlein und der Tourpartner ist die Erzgebigssparkasse . Auf der Strecke zwischen Blumenau und Olbernhau verläuft die Tour paralell mit der grünen und der gelben Tour und somit ist dieser gemeinsame Verlauf mit einen blauen Olbernhauer Reiterlein mariert. Hier ist der Tourpartner die Stadtwerke Olbernhau GmbH.
Track Download

Routendaten

Schwierigkeitsgrad: 
mittel
Dauer: 
8h 54min bei 5 km/h
Länge: 
44.48 km
Höchster Punkt: 
690 m
Tiefster Punkt: 
434 m
Gesamtanstieg: 
876 m
Gesamtabstieg: 
876 m
liegt auf der Route

Kurort Seiffen

liegt auf der Route

Neuhausen

liegt auf der Route

Bergstadt Sayda