Neujahrskonzert der Erzgebirgischen Philharmonie Aue

Termine und Programminfos

03.Jan.2020
Beginn17:00 Uhr

Der Kartenvorverkauf beginnt am 04.11.2019.

Programm:

  • Josef Strauß, „Delirien-Walzer“ Op.212 -zum 150.Todestag
  • *Johann Strauß, “Ich lade gern mir Gäste ein” aus der “Die Fledermaus”
  • Robert Stolz, Marsch „Gruß aus Wien“ Op.898
  • Carl Michael Ziehrer, „Wiener Bürger“-Walzer Op.419
  • Johann Strauss Sohn, Spanischer Marsch Op.433
  • *Georges Bizet, „Seguidilla“ (Draußen am Wall von Sevilla) aus „Carmen“
  • Franz Lehar, Giuditta-Walzer -zum 150.Geburtzstag-
  • *Gaetano Donizetti, “O, mio Fernando” aus “La favorita”
  • Karel Komzák, „Fideles Wien“ Walzer, Op.190
  • Johann Strauss Sohn - ’S gibt nur a Kaiserstadt, ’s gibt nur a Wien, Polka, op. 291
  • *Robert Stolz, Salome-Orientalischer Foxtrott
  • Robert Stolz, Spiel auf Deiner Geige, Zigeuner aus “Venus in Seide“ 4.00
  • Ludwig Van Beethoven, Türkischer Marsch aus “Die Ruinen von Athen“ -250.Geburtstag-

Besetzung:

Anna Bineta Diouf – Mezzosopran (Stücke mit *)
Jörg Simmat – Moderation
GMD Naoshi Takahashi – Dirigent

Wieder gestaltet in bewährter Tradition die Erzgebirgische Philharmonie Aue ihr Neujahrskonzert, diesmal unter dem Motto „Wiener Melange“, in der Stadtkirche Olbernhau. Der Kartenvorverkauf beginnt am 04.11.2019. Für die Abendkasse können Karten bei der Stadtverwaltung Olbernhau bestellt werden.
Stadtverwaltung Olbernhau Frau Andrae
+49 (37360) 15134
+49 (37360) 15109

Veranstaltungsort

Stadtkirche Olbernhau
Markt 9
09526 Olbernhau
Deutschland

Kontaktform

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an brigitte.walther@olbernhau.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unsererDatenschutzerklärung