Zur Vorbereitung auf mögliche Corona-Fälle in Olbernhau wird ein Netzwerk "Nachbarschaftshilfe" gebildet. Organisiert von Stadtrat Guido Kolberg, in Zusammenarbeit mit der BI Bürgerstiftung Olbernhau, werden Bürgerinnen und Bürger gesucht, die ehrenamtlich denen helfen möchten, die möglicherweise in Quarantäne kommen.

Der Fall der Quarantäne ist ein sehr unangenehmer. Die Wohnung zu verlassen wäre dann nicht möglich. Müll entsorgen oder Einkäufe tätigen, Medizin besorgen - für all das bedarf es Helfer.

Wir wollen die Daten sammeln von denen, die bereit sind zu helfen und dann denen helfen, die es nötig haben. Wir wollen dort tätig werden, wo der Staat, das Land oder die Stadt gerade nicht  unterstützen kann und wo wir Bürger gefordert sind.

Als Kommunikationsplattform dient uns die Homepage der Bürgerstiftung Olbernhau mit Email  Kontakt@Buergerstiftung-Olbernhau.de.

Melden Sie sich an, wenn Sie als Helfer zur Verfügung stehen und sollten Sie Hilfe benötigen oder jemanden beobachten, der Hilfe braucht, zögern Sie nicht, sich zu melden. Wir brauchen Ihren Namen, Anschrift, email sowie Telefonnummer.

Guido Kolberg (Tel. 01704531396)