Die Saigerhütte in Olbernhau-Grünthal mit ihrem Kupferhammer ist ein bauliches und technisches Denkmal des Hüttenwesens der Buntmetallurgie und von weltweit einmaliger Bedeutung. Ein Besuch in dem Kupferhammer ist für Familien mit Kindern ein besonderes Erlebnis. Die Besucher sollten sich die Vorführung den Hämmern nicht entgehen lassen. Die Kinder werden begeistert sein von der Wucht Aufschlagens des 300 kg schweren Breithammers auf dem Amboss sein. Auf dem größten noch voll funktionstüchtigen Hammer im Erzgebirge, soll einer Sage nach schon Zar Peter der Große geritten sein. Für den besonderen Anlass gibt es das Glücksschmieden im Kupferhammer nach Voranmeldung.

Auch ein Rundgang im Saigerhüttengelände mit den 22 erhaltenen Gebäuden ist für Eltern und Kinder ein Muss. Sie sehen wie die Menschen in den vergangenen Jahrhunderten hier gearbeitet und gelebt haben. Für Kinder ab 4 Jahren gibt es die Erlebnisführung "Dem Geheimnis der Saigerhütte auf der Spur" die von Mai bis September buchbar ist. Hierbei wird mit spielerischen Mitteln und in historischen Kostümen die Geschichte der Saigerhütte erlebbar.

Museum Saigerhütte mit KupferhammerTelefon: 037360 73367, Email: saigerhuette@gmx.de