Museum „Haus der erzgebirgischen Tradition“ Deutschneudorf

Service & Infos

Sonderausstellungen im geräumigen Dachgeschoss, Vortragsabende, die Tätigkeit der Klöppelgruppe und des Erzgebirgszweigvereins sowie Lehrgangsangebote der Volkshochschule (Tschechisch- und Englischkurse) tragen dazu bei, dass das „Haus der erzgebirgischen Tradition“ zum geistigen Zentrum von Deutschneudorf geworden ist.

Das Museum ist derzeit Mittwoch – Sonntag von 13.00 – 17.00 Uhr geöffnet.

In dem liebevoll eingerichteten Heimatmuseum „Haus der erzgebirgischen Tradition“ kann man sich über die Geschichte und handwerkliche Entwicklung von Deutschneudorf informieren. Das Museum, was ursprünglich die „Alte Schule“ von Deutschneudorf war und im Jahr 1741 errichtet wurde, beherbergt außerdem eine Bücherei, eine alte Heimatstube, ein Klöppelzimmer sowie einen kleinen Raum, der an die Vertreibung der Sudetendeutschen im Jahr 1945 erinnert.
Haus der erzgebirgischen Tradition
+49 (37368) 218
Haus der erzgebirgischen Tradition
Alte Brandleite 5
09548 Deutschneudorf
Deutschland

Kontaktform

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an brigitte.walther@olbernhau.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unsererDatenschutzerklärung