Der neu eingeführte kommunale „Kulturtag“ führte vier Vertreter des Kultursekretariats am 10. März 2020 in die Stadt Olbernhau. Der Hauptamtsleiter, Herr Flor, und Herr Brückner vom Tourismusverein Olbernhau e.V. informierten dabei über das reichhaltige Kulturangebot der Stadt. Innerhalb der Vorort-Besichtigungen vom „Haus der Begegnung“ im Ortsteil Rothenthal, der Welterbestätte „Saigerhütte“, des Museums Olbernhau und der Stadtbibliothek Olbernhau konnten auch die Einrichtungsleiter fachliche Fragen einbringen. Aus Zeitgründen konnte das Jugend- und Kulturzentrum am Rittergut nicht besucht werden. Es ist den Vertretern des Kulturraumes  jedoch von der Tagung der Sächsischen Kulturräume im Mai 2017 sehr gut bekannt. Zum Ende dieses interessanten Kulturtages lud der Bürgermeister der Stadt Olbernhau, Herr Heinz-Peter Haustein, zum Abschlussgespräch ins Rathaus ein. In einem konstruktiven Dialog wurden Perspektiven sowie Entwicklungsmöglichkeiten für alle vom Kulturraum geförderten Einrichtungen der Stadt ausgetauscht.

Vom Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen ein herzliches Dankeschön an die Stadt Olbernhau!


Kultursekretariat Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen