Am 29. März 1892 eröffnet ADALBERT WINDISCH sein neuerbautes Hotel an der Bahnhofstraße.

Weitere Hotelbesitzer waren in der Folgezeit:

  • 1901 - Gastwirt THOMEN
  • 1904 - Hotelier EDMUND OPITZ

Nach 1914 wurde das Hotel in ein Bankhaus umgewandelt. Besitzer war der Bankier BRUNO TRIBBENSEE. Später wurde das Bankgeschäft von der ALLGEMEINEN DEUTSCHEN CREDITANSTALT (ADCA) übernommen. Nach 1945 wurden die Räume durch die Sparkasse genutzt. 2004 wurden die Geschäftsräume aufgelöst.

Im 1. Obergeschoss befanden sich ebenfalls Geschäftsräume:

  • 1920er Jahre: Rechtsanwalt HEINRICH WILHELM ZACHAU
  • 1930er Jahre bis 1984: Zahnarztpraxis Dr. FRIETJOF DECKART
  • 1984 bis 2010: Zahnarztpraxis ANKE & FRANK KLEEMANN

2010 zog die Zahnarztpraxis KLEEMANN in das Haus Grünthaler Straße 5 um.

Im Vorderhaus und im Hintergebäude befanden sich auch Wohnungen.