GRÜSO 2017 - Sommer-Operetten-Gala im Treibehaus

Es war besonderes - ein ganz tolles Konzert des böhmischen Salon- und Kammerorchesters NALADY mit Gesangsolisten der Staatoper Prag im Rahmen des Grünthaler Sommers. Die Musiker aus verschiedenen tschechischen Orchestern unterhielten das Publikum im Treibehaus der Saigerhütte mit mit den bekanntesten Melodien aus Operette und Musical. So erklangen Melodien aus "Der lustigen Witwe" von Franz Lehar, aus der "Fledermaus" von Johann Strauß oder aus "My Fair Lady" von Frederick Loewe. Neben den Gesangssolisten aus Prag brillierten zudem einige Musikanten als Solisten. Eine Bilder- und Lichtshow rundete das Konzert ab und gab herrliche Einblicke in die Veranstaltungen des GRÜNTHALER SOMMERs und die Stadt Olbernhau.

Rückblick von

GRÜNTHALER SOMMER - Sommer-Operetten-Gala

Das Salon- und Kammerorchester NALADY gastiert das erste Mal in Olbernhau. Es wurde 1977 vom Bassist Petr Macek, der seit Jahren auch der künstlerische Leiter ist, gegründet. Das Orchester spielt in der Besetzung von zwei Violinen, Viola, Cello, Kontrabass, Flöte, zwei Klarinetten und Fagott.
ZeitraumAugust2017