GRÜSO 2017 - 2. Wasser- und Lichtspiele am Café Hüttenmühle

Hunderte Besucher haben am Samstagabend die Licht- und Wasserspiele an der Eisenbahnbrücke am Saigerhüttengeländes in Olbernhau-Grünthal erlebt. Die Freiwillige Feuerwehr Rothenthal und DJ Mäxx alias Max Steudel haben das 1895 erbaute Bauwerk vorher mit 320 Metern Schlauchleitungen, fünf Wasserfächern und einem Turbostrahlrohr sowie mit 20 LED-Leuchten präpariert. Annähernd 1600 Liter Wasser pro Minute sind bei dem Spektakel aus der Flöha gepumpt worden. Die Besucher spendeten am Ende lang anhaltenden Applaus. Die Veranstaltung ist Teil des Grünthaler Sommers gewesen, welche in Teilen über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert wird. Am kommenden Wochenende erklingt im Kraftwerk erzgebirgische Mundartmusik. Samstag ab 17 Uhr spielen die Hauskapelle und ihre musikalischen Gäste "De Ranz'n". Sie werden 20 Uhr von "Sterni und Freunde" verstärkt. Am Sonntag gibt es 11 Uhr einen Frühschoppen mit Heiner Stephani und seiner Hauskapelle.

 

Rückblick von

GRÜNTHALER SOMMER - Welterbe in Flammen - Die große Lichtnacht mit Skyline

Eine besondere Lichtshow wird zum Abschluss des Grünthaler Sommers geboten. Die Firma Skyline-Event lässt das Areal der Saigerhütte in einem ganz besonderen Licht mit tollen Effekten erstrahlen. Begleitet wird das Spektakel von passender Musik und für das leibliche Wohl der Besucher wird bestens
ZeitraumJuli2017