5.42 km Blick auf Dittmannsdorf

580 Jahre Dittmannsdorf

Am 17.7.1438 war die erste urkundliche Erwähnung des Ortes „Dytmanstorf“. Kurfürst Friedrich II. der Sanftmütige belehnte die Witwe Adelheid von Schönberg auf Pfaffroda. Im Jahr 2018 wurde unser Dittmannsdorf 580 Jahre alt. Aus diesem Anlass luden wir am 3. und 4. August zu einem Sommerfest ein.
5.34 km Die Dittmannsdorfer Pyramide

Die Dittmannsdorfer Pyramide

Die Dittmannsdorfer Pyramide in Form eines Pyramidenhauses ist in seiner Form der alten Dorfschule von 1853 nachempfunden. Sie steht seit 1997 in der Weihanchtszeit an der Bushaltestelle an der Dresdner Straße.
5.16 km Alte Schule Dittmannsdorf

Alte Schule Dittmannsdorf

Ostern 1853 feierten die Dittmannsdorfer die Einweihung ihrer neuen Schule. Ein Klassenzimmer war bald zu klein und wurde vergrößert. 1927 musste sogar ein zweites Klassenzimmer errichtet werden. Das 100jährige Bestehen der Schule wurde mit einem historischen Festumzug begangen. Ab 1953 gingen die
5.54 km Gerichtslinde in Dittmannsdorf

Gerichtslinde in Dittmannsdorf

Die Linde wurde etwa um 1539, dem Beginn der Reformation in Sachsen, neben dem Erbrichterhof (Windmühlenhof Tanneberger) gepflanzt. Deshalb auch der Name Gerichtslinde. Sie steht unter Naturschutz. Der Baum ist eine der schönsten und mächtigsten Linden im Erzgebirge. Die Gerichtslinde ist 28 m hoch
5.85 km Kumthalle

Kumthalle in Dittmannsdorf

Nach 1850 erreichten einige Bauern durch den Ausbau ihrer Güter einen wachsenden Wohlstand und demonstrierten dies durch einfaches Schmuckwerk, z.B. an den Kumthallen. Die unter Denkmalschutz gestellte Kumthalle des 1882 erbauten Dreiseitenhofes von Gottfried Zieger (Am Teich 2 - heute
5.94 km Kunstteich Dittmannsdorf

Kunstteich in Dittmannsdorf

Am Ortsausgang, in Richtung Sayda, bietet sich ein reizvoller Blick auf den Kunstteich. Dieser wurde 1826-1828 als Wasserreservoir für den Freiberger Bergbau angelegt. Über Kunstgräben, die ober- und unterirdisch angelegt wurden, gelangte das Wasser bis nach Freiberg. Hier am Teich tritt das Wasser