Friedhof Rothenthal

Service & Infos

Trägerschaft: Stadtverwaltung Olbernhau 

Grabstätten:

  • Reihengräber
  • Urnenreihengräber
  • Wahlgräber
  • Doppelwahlgräber
  • Urnenwahlgräber
  • Doppelurnenwahlgräber
  • Urnengemeinschaftsanlage

Grabpflege:

Alle Grabstätten müssen der Würde des Ortes entsprechend hergerichtet und grundsätzlich durch den Nutzungsberechtigten dauernd gepflegt werden.  Diese Pflege kann auch einer Dauergrabpflegegesellschaft, einer Privatperson oder einer Gärtnerei übertragen werden.

Auflösung einer Grabstätte:

Nach Ablauf der Ruhezeit oder des Nutzungsrechtes sind die Grabmale und die sonstigen Grabausstattungen innerhalb von 3 Monaten zu entfernen.

Der Friedhof in Rothenthal liegt am Oberen Weg am Waldrand und dient vorwiegend der Bestattung verstorbener Bewohner Rothenthals. Er ist eine öffentliche Einrichtungen der Stadt Olbernhau. Die kleine Halle auf dem Friedhof steht für Trauerfeiern zur Verfügung. Den Friedhof in Rothenthal gibt es seit dem Jahr 1851, er wurde 1891 erweitert. Die Grundsteinlegung des Kirchengemeindehauses "Stephanskapelle" neben dem Friedhof war am 26.08.1954. Die Kapelle wurde am 6. und 7. Juli 1958 feierlich eingeweiht. Sie kann für christliche Trauerfeiern auf dem benachbarten Friedhof genutzt werden.
Stadtverwaltung Olbernhau Herr Günther
+49 (37360) 15158
+49 (37360) 15109
Friedhof Rothenthal
Oberer Weg 25
09526 Olbernhau
Deutschland

Kontaktform

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an brigitte.walther@olbernhau.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unsererDatenschutzerklärung