Fichtelbergbahn

Service & Infos

Neben den täglichen Dampfzügen werden rund ums Jahr verschiedene Themenfahrten mit Programm angeboten: von KräuterZauber – hochprozentig über Dampfzugfahrten ins Suppenland, Mondscheinfahrten, Dampf- und Räuchertouren oder Werkstattführungen, es ist für jeden etwas dabei. Aktiven sei eine Wanderung auf dem Erlebnispfad Bimmelbahn oder eine Monsterrollertour mit dem k1 Sporthotel empfohlen.

Fahrplan der Fichtelbergbahn.

Neben der Fichtelbergbahn betreibt die
SDG-Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft mbH die

Weißeritztalbahn
Am Bahnhof 1
01468 Moritzburg
Telefon 035207 8929-0
www.weisseritztalbahn.com

und die

Lößnitzgrundbahn
Am Bahnhof 1
01468 Moritzburg
Telefon 035207 8929-0
www.loessnitzgrundbahn.de

 

Täglich mit dem Dampfzug in die höchstgelegene Stadt Deutschlands, den Kurort Oberwiesenthal, können Sie nur mit einer Eisenbahn fahren – der Fichtelbergbahn. Für die 17,4 km lange Strecke benötigt die kleine Dampfeisenbahn etwa 1 Stunde Fahrzeit. Beschauliche Erzgebirgsortschaften und dichte Fichtenwälder säumen den Schienenweg. Besonders eindrucksvoll ist die Überfahrt über das 110 m lange und 23 m hohe Hüttenbachviadukt vor dem Bahnhof Kurort Oberwiesenthal. Wer gern den Dampf um die Nase geweht haben möchte, der kann die Fahrt im offenen Aussichtswagen genießen.
SDG Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft mbH Fichtelbergbahn
+49 (37348) 151-0
Bahnhofstraße 7
09484 Kurort Oberwiesenthal
Deutschland

Kontaktform

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an brigitte.walther@olbernhau.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unsererDatenschutzerklärung