Ein neuer VERO-Film entsteht – machen Sie mit

Termine und Programminfos

22.Jan.2019

Zu „Spielzeug von VERO“ soll ein Beitrag von 45 Minuten Länge im November gedreht, im Dezember bearbeitet und voraussichtlich am 22. Januar ausgestrahlt werden.

2015 wurde im Auftrag des MDR ein kurzer VERO-Film gedreht. Die Regisseurin Kerstin Holl aus Berlin war so begeistert vom Thema, der Mitwirkung Interessierter vor Ort und vom Interesse der Zuschauer, dass sie sich um einen längeren Beitrag bemühte. Nun ist es endlich soweit. Zu „Spielzeug von VERO“ soll ein Beitrag von 45 Minuten Länge im November gedreht, im Dezember bearbeitet und voraussichtlich am 22. Januar ausgestrahlt werden. Eine wichtige Szene soll wieder ein Treffen von ehemaligen Mitarbeiter/-innen werden, wie es 2015 vor dem ehemaligen Hauptbetrieb stattfand. Auf meinen Vorschlag hin wird dieses Zusammenkommen diesmal vor dem Museum Olbernhau im Rittergutshof stattfinden. Termin: Freitag, 09.11.2018 ab 10.00 Uhr Bitte bringen Sie VERO-Spielzeug mit, dass Sie produziert haben bzw. zu dem Sie einen persönlichen Bezug haben. Sagen Sie es weiter, treffen Sie alte Bekannte, helfen Sie mit, einen tollen Beitrag zu gestalten. Wenn es klappt, kann man danach gemeinsam im Theater Variabel gegenüber vom Museum eine Tasse Kaffe trinken oder mit einem Bier auf die alten Zeiten anstoßen. Katharina Scheithauer
Stadtverwaltung Olbernhau
+49 (37360) 15-0
+49 (37360) 15-109

Veranstaltungsort

Museum Olbernhau / Sendung "Umschau" des MDR
Markt 5
09526 Olbernhau
Deutschland

Kontaktform

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an brigitte.walther@olbernhau.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unsererDatenschutzerklärung