Anwandern und Anradeln am 1. Mai in Olbernhau

Schon zum 4. Mal wird in Olbernhau, die vom Tourismusverband Erzgebirge e.V. unterstützte Veranstaltung „Anwandern am Kammweg“ durchgeführt. Auch in diesem Jahr hat der Tourismusverein Olbernhau die Grundidee aufgegriffen und ein Anwandern organisiert. Zudem wird auch wieder eine geführte Radtour eingebunden, so dass in Olbernhau angewandert und angeradelt wird.

Für die Wanderfreunde stehen 3 Wandertouren und eine Radtour zur Auswahl.

Die Erste - die Lange Kammwegtour (Tour 1) startet um 8 Uhr in der Saigerhütte und führt nach Dörfel zur Lochmühle und auf dem Kammweg durchs Natzuschungthal zurück zur Saigerhütte. Sie ist 20,4 km lang und wird von Wanderleiter Erhard König geführt.

Die Kammwegtour (Tour 2) startet um 10 Uhr am Fortuna-Stolln in Deutschkatharinaberg und führt über 13,3 km nach Oberlochmühle, vorbei an der Wanderkapelle zum Sachsenweg und weiter auf dem Kammweg in die Olbernhauer Saigerhütte. Dazu treffen sich die Wanderfreunde um 9.30 Uhr in der Saigerhütte, um mit dem Pendelbus zum Startpunkt zu fahren. Wanderleiter der Tour ist Wanderleiter und Wegewart Matthias Drechsel.

Die dritte Tour - ist  eine Geocaching- und Familientour (Tour 3). Sie startet um 10.00 Uhr in der Saigerhütte und führt auf dem Kammweg zur Kirche Oberneuschönberg und weiter bis zur Kreuzung "Hand". Über den Kalten Kober geht es zurück zu Saigerhütte. Dabei werden alle Geocaches entlang des 5,9 km langen Weges gesucht. Die Wanderleiterin Yvonne Scholz führt diese Tour. Die Tour ist auch für Kinderwagen geeignet.


Für die Radfahrer wird  Daniel Würpel - Vorsitzender des Vereins "Olbernhauer Radtour e.V." - um 9.00 Uhr beginnend entlang der Radtour Grünes Reiterlein nach Blumenau und Reuckersdorf weiter über Hutha und erweitert zur Kreuzung "Hand" nach Heidersdorf, Seiffen und über den Sachsenweg und Brandau zurück zur Saigerhütte. Die Tour ist 40,9 km lang

Ab 12 Uhr werden die Wanderer und Radler in der Saigerhütte zurückerwartet und zu einem Wanderfest in der Saigerhütte eingeladen. Bei vielseitiger Gastronomie und Informationen rund um das Wandern und Radfahren wird Heiner Stephani und seine Hauskapelle die aktiven und passiven Gäste bestens unterhalten.

Der Olbernhauer Tourismusverein und seine Partner freuen sich über viele Teilnehmer zu diesem Start in die neue Wander- und Radfahrsaison 2017.

Für die Teilnahme an den geführten Touren wird eine Startgebühr in Höhe von 2 €/Person erhoben. Für Kinder bis 16 Jahren ist die Teilnahme kostenlos. Die Teilnahme an den geführten Touren ist auf eigene Gefahr und Versicherung. Der Eintritt zum Wanderfest in der Saigerhütte ist frei!