Mit der Erzgebirgscard hat man freien Eintritt in über 125 Freizeiteinrichtungen des gesamten Erzgebirges wie Museen, Schlösser, Burgen, Gesundheits- und Freizeitbäder, Besucherbergwerke, Ausstellungen und historische Verkehrsmittel (Fichtelbergbahn, Fichtelbergschwebebahn, Preßnitzthalbahn u.a.). Zusätzlich gibt es mit der Card freie Fahrt in allen Zügen und Bussen und Straßenbahnen im Verkehrsverbund Mittelsachsen zwischen Frauenstein und Zwickau sowie zwischen Chemnitz und Oberwiesenthal. Weitere Ermäßigungen und Rabatte sind mit der Erzgebirgscard in ausgewählten Einrichtungen und Erzgebirgischen Landgasthöfen möglich.

Die Erzgebirgscard gibt es in zwei Varianten.

Variante 1: Die 48 StundenCard. Sie kostet 26 € für Erwachsene und 18 € für Kinder (6-14 Jahre) und ist 48 Stunden gültig. In dieser Zeit kann der Urlauber oder Einheimische alle teilnehmenden Freizeiteinrichtungen besuchen.

Variante 2: Die 4 TagesCard. Sie kostet 37 € für Erwachsene und 23 € für Kinder (6-14 Jahre) und der Nutzer kann sie an vier frei wählbaren Tagen des Jahres nutzen. Also nicht vier Tage hintereinander, wie oft irrtümlich angenommen wird, sondern an vier einzelnen Tagen über das ganze Kalenderjahr verteilt. Hier baut man keinen Stress auf und kann wie auch bei der 48 Stunden-Card viel Geld sparen. Für Kinder unter 6 Jahren gibt es die kostenlose „Zwergencard“.

Zu erhalten ist die Erzgebirgscard in den Touristinformationen der Region, dem Hotel „Saigerhütte“ und der „Spielerlebniswelt Stockhausen“.

Für Auskünfte zur Handhabung der Erzgebirscard sind die Mitarbeiter der Tourist-Information Olbernhau in der Grünthaler Straße 5 gern bereit.

Dass sich die Kartennutzung auch für Einheimische lohnt – hier ein kleines Beispiel:

Kauf einer 4 TageCard für 37 € für einen Erwachsenen:

Beispiel für den ersten Tag:

Fahrt mit der Erzgebirgsbahn von Olbernhau nach Flöha und weiter nach Granzahl (16 € VR-Tageskarte) – Fahrt mit der Fichtelbergbahn nach Oberwiesenthal (13,70 € - Hin- und Rückfahrt) – Besuch der Meersalzgrotte Oberwiesenthal (9 €) - Fahrt mit der Fichtelbergschwebebahn – (Berg-und Talfahrt 7 €) - 1 Std. Bowling im Sport- und Freizeitcenter am Fichtelberg (12 €) - zurück mit der Fichtelberg- und Erzgebirgsbahn nach Olbernhau – Gesamtkosten für einen Tag (57,70 €) Ersparnis: 20,70 €

… und Sie haben noch drei weitere Tage die Möglichkeit die Erzgebirgscard zu nutzen:

u.a. im Freitzeitbad „Aqua Marien“, in der Spielewelt „Stockhausen“ und in allen Olbernhauer, Seiffener und Neuhausener Museen!