Auf Grund der aktuellen Entwicklungen und zur Sicherstellung der Betriebsbereitschaft der Abfallentsorgung mit der vorrangigen Aufgabe der Müllabfuhr setzt der ZAS als öffentlicher-rechtlicher Entsorgungsträger die in beiliegender Presseinformation beschriebenen Maßnahmen um:

  • Der ZAS stellt ab sofort die stationäre Schadstoffsammlung ein, die bisher samstags einmal monatlich alternierend an ausgewählten Wertstoffhöfen stattfindet.
  • Die Wertstoffhöfe des ZAS werden ab Freitag, 20.03.2020, geschlossen.
  • An den Müllumladestationen sind ab 20.03.2020 nur noch Anlieferungen von registrierten Gewerbetreibenden nach Voranmeldung möglich
  • Die Verwaltungsdienststellen bleiben für persönliche Kontakte geschlossen, sind aber per Post, Telefon, Email, online zu den bekannten Sprechzeiten erreichbar.

Auf der Homepage des ZAS sind unter News (https://www.za-sws.de) die ausführlichen Informationen zu finden.