12.02.2021 - Busse und Bahnen fahren ab KW 7 wieder normal

Coronabedingte Einschränkungen im VMS nahezu aufgehoben

Angebotsreduzierung nur noch in Nachtstunden

Die Verkehrsunternehmen im VMS kehren ab Montag, dem 15. Februar 2021, überwiegend zu ihren Normalfahrplänen zurück. Lediglich in Chemnitz, Zwickau und auf Einzellinien gibt es noch Einschränkungen im Nachtverkehr. Die Verkehrsunternehmen im Einzelnen:

Regionale Busverkehre

  • Regionalverkehr Erzgebirge GmbH (RVE)
  • REGIOBUS Mittelsachsen GmbH (RBM)
  • Regionalverkehr Westsachsen GmbH (RVW)

fahren nach Schulfahrplan.

Städtische Bus- und Straßenbahnverkehre

  • Städtische Verkehrsbetriebe Zwickau GmbH (SVZ) fährt nach Schulfahrplan, aber ohne Nachtlinien.
  • Chemnitzer Verkehrs-AG (CVAG) fährt nach Schulfahrplan, aber ohne Nachtanschlüsse 00:45 Uhr, 01:45 Uhr und 02:45 Uhr.

Eisenbahnen

  • City-Bahn Chemnitz (CBC)
  • Erzgebirgsbahn (EGB),
  • Mitteldeutsche Regiobahn (MRB)
  • Freiberger Eisenbahn (FEG)

fahren nach Regelfahrplan.

 

Der Verkehrsverbund ist auf Facebook, Instagram und Twitter präsent. Homepage: www.vms.de.