2021 wurde das 1. Los zum Neubau des Brückenbauwerks 26 über die Schwarze Pockau in der Ortslage Kniebreche sowie die straßenseitige Anbindung dieser zur B 171 in Richtung Zöblitz vollendet. Wie damals bereits durch das LASuV und uns angekündigt, erfolgt nun noch die straßenseitige Anbindung der neuen Brücke zur B 171 in Richtung Marienberg.

Hierfür wird das Pflaster im gesamten Kreuzungsbereich und unter der Bahnviaduktbrücke entfernt und die Straße ordnungsgemäß in Asphalt ausgebaut. Dazu wird eine Asphalttrag-, -binder- sowie -deckschicht ausgebildet, aufgrund dessen die Fahrbahn im Bereich der Viaduktbrücke um ca. 10 cm abgesenkt wird, was den Lkw-Verkehr in und aus Richtung Zöblitz/Olbernhau etwas sicherer gestaltet.

Ausgeführt werden soll die Baumaßnahme in den Sommerferien 2022, also vom 18. Juli bis zum 26. August 2022, unter Vollsperrung.

Es ist in dieser Zeit auch keine Durchfahrt in Richtung K 8131/Rittersberger Straße in Richtung Rittersberg/Niederlauterstein oder zur S 224/Talstraße in Richtung Pockau möglich.

Eine Umleitung wird großräumig über die Heinzebank – B 101 – Pockau – S 223 – Nennigmühle – Blumenau – Olbernhau zur B 171 nach Zöblitz und in Gegenrichtung erfolgen.

Die Ortslage Hinterer Grund kann in dieser Zeit aus Richtung Marienberg/Pobershau kommend nur über die Zugstraße erreicht werden.