Am 15. September 2017 wurde im „Haus der Begegnung“ Rothenthal eine Sonderausstellung eröffnet, die bis 05.11.2017 besichtigt werden konnte.

Harry Nimtz aus Kühnhaide präsentierte in seiner Ausstellung eine Vielfalt an Gemälden in verschiedenen Techniken. Zu sehen waren aber auch Relief´s, 3D-Landschaften und – ganz neu – Nachgestaltungen der Schlachten von Waterloo und am Little Bighorn sowie die Amerikanische Union Cavalery.