1.93 km

Freibad

Idyllisch gelegen mit Liegewiese und Schatten spendenden Bäumen befindet sich neben dem Hallenbad das Freibad. Für Badevergnügen sorgen ein großes Schwimmbecken mit 3 verschiedenen Sprungtürmen, ein Nicht-Schwimmerbereich sowie ein Planschbecken für Babys und Kleinkinder. Tischtennisplatten,
5772.61 km Gruppenraum der Villa Kunterbunt

Keine Änderung der Schließzeiten bei Kitas

Die Verwaltung hat sich mit dem Ältestenrat darauf verständigt, die Schließzeiten in den Kitas während der Urlaubszeit nicht zu verändern. Lediglich die Antragsfrist auf Kinderbetreuung während der Schließzeit wurde bis 15.07.2020 verlängert. Der Antrag ist formlos per E-Mail an kita@olbernhau.de
5772.61 km Wichtiger Hinweis!

Aktuelle Informationen der Stadtverwaltung Olbernhau zum "Corona-Virus"

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Olbernhau, seit dem 18.07.2020 ist eine neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung in Kraft getreten. Diese gilt bis 31.08.2020. Die aktuellen Änderungen entnehmen Sie bitte der offiziellen Verordnung bzw. Allgemeinverfügung im Downloadbereich. Dieser Beitrag
0.86 km Der Olbernhauer Stadtgutschein

Olbernhauer Stadtgutschein

Olbernhauer Stadtgutschein Der Olbernhauer Stadtgutschein ist eine Initiative der Mittelständischen Wirtschaftsvereinigung Olbernhau e.V. und wurde zu Ostern 2019 gestartet. Mit dem Erwerb von Olbernhauer Stadtgutscheinen ist es z.B. möglich Verwandten, Freunden, Mitarbeitern, Vereinsmitgliedern
8.02 km

Heimatmuseum Dörnthal

Ein museales Kleinod in Dörnthal ist das Heimatmuseum an der Ankerkreuzung. Beim Rundgang durch das Haus wird der Besucher zurückversetzt in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts. 1831 als Auszugshaus für das nahe liegende Bauerngut erbaut, erlebte das Gebäude mehrere Besitzerwechsel. Von 1955 bis
0.52 km Öffentliche Bekanntmachung über die Neufassung des § 54 Sächsiches Straßengesetz (SächStrG)

Öffentliche Bekanntmachung über die Neufassung des § 54 Sächsiches Straßengesetz (SächStrG)

Im Sächsischen Gesetz- und Verordnungsblatt Nr.19 vom 12. Dezember 2019 wurde die Neufassung des SächsStrG vom 20.08.2019 veröffentlicht. Speziell die im Folgenden beschriebene Neuregelung des § 54 “Bestandsverzeichnisse“ ist dabei besonders zu beachten. Bislang gelten Verkehrswege, welche mit
5772.61 km Hartmut Tanneberger - 30-jähriges Jubiläum als Mitglied des Olbernhauer Stadtrates

Hartmut Tanneberger feierte sein 30-jähriges Stadtratsjubiläum

In der vergangenen Stadtratssitzung am 16.07.2020 feierte unser Stadtrat Hartmut Tanneberger sein 30-jähriges Jubiläum als Mitglied des Olbernhauer Stadtrates . Aus diesem Anlass gratulierte der Bürgermeister zu Beginn der Sitzung dem Stadtrat zum Jubiläum und bedankte sich für seine geleistete
5772.61 km Der Bilderrahmen am familienfreundlichen Wanderweg Dörfelbach lädt zu einem besonderen Stadtblick ein

Neue Bilderrahmen werben für Olbernhau

Zwei überdimensionale Bilderrahmen, jeweils 3,4 Meter breit und 2,4 Meter hoch, sind jetzt in Olbernhau aufgestellt worden. Diese sollen, an der Saydaer Straße und auf dem Rübenauer Weg, Einheimischen und Touristen als Fotorahmen für den Blick auf die im Flöhatal liegende Stadt dienen und auf den
2.8 km Gruppenfoto der Künstler mit ihren Werken, kurz bevor diese am Sagenweg durch die Mitarbeiter des städischen Bauhofes aufgestellt wurden

Der neue Sagenwanderweg "Der Hüttenmatths" am UNESCO-Welterbe-Bestandteil Saigerhütte

Mit Ferienbeginn startet der neue Sagenwanderweg "Der Hüttenmatths" am UNESCO-Welterbe-Bestandteil Saigerhütte Vorfreude auf den neuen Sagenwanderweg "Der Hüttenmatths" in Olbernhau. Zum Fototermin versammelten sich alle Künstler vor einigen Tagen mit ihren Werken, bevor diese von den Mitarbeitern
5772.61 km WIR!-Startprojekt „Smarte Mobilitätsketten im ländlichen Raum“

Studienteilnehmer gesucht!

Fahren Sie in Ihrer Freizeit oder beruflich regelmäßig (durchschnittlich mindestens einmal pro Woche) zwischen Ortschaften im Großraum Chemnitz-Stollberg-Annaberg-Marienberg-Zschopau hin und her? Falls ja, dann suchen wir genau Sie! Wir wollen wissen, ob Sie die Strecke mit dem Auto oder
5772.61 km Goethe Grundschule

An die Eltern der Schulanfänger 2021

Mit Beginn des Schuljahres 2021/2022 werden alle Kinder, die im Zeitraum vom 01.07.2014 bis 30.06.2015 geboren sind, schulpflichtig. Alle Eltern haben lt. Schulgesetz die Pflicht, ihre Kinder anzumelden. Die Schulanmeldung findet zu folgenden Terminen statt: Grundschule „J.W.v. Goethe“, Grünthaler
0.26 km E-Ladesäulen Parkplatz Postplatz

E-Ladesäulen in Olbernhau - Standort Parkplatz Postplatz

In Olbernhau wird das Ladenetz für Elektroautos ausgebaut. Derzeit gibt es in der Stadt zwei Standorte, an denen E-Autos geladen werden können. Diese Ladesäule soll am 1. Juli 2020 als dritte in Betrieb genommen werden. Standort Parkplatz Postplatze - Betreiber: Stadtwerke Olbernhau GmbH 09526
5772.61 km Olbernhau Panoramabild Schlossteichinsel Pfaffroda

Neue 360°-Panoramabilder auf olbernhau.de

Olbernhau jetzt in 360° erlebbar. Ein 360° Panoramabild ist mehr als nur ein Foto. Jetzt können 14 dieser Bilder mit "Rundumblick" auf der Hompage der Stadt Olbernhau betrachtet werden. Dabei wird der Besucher der Internetseite auf drei virtuelle Rundgänge mitgenommen. So gibt es eine Führung im
7.89 km Ersatzneubau der bestehenden Turnhalle in Dörnthal - Visualisierungssicht

Ersatzneubau der bestehenden Turnhalle in Dörnthal

Die Turnhalle an der Grundschule Dörnthal wurde im Jahr 1979 eingeweiht und befindet sich im Wesentlichen (außer Beleuchtung Turnhalle und Heizung) im Zustand, welcher zum Zeitpunkt der Errichtung vor 40 Jahren vorhanden war. Vor allem aus energetischer Sicht ist der Zustand desaströs (ungedämmte
7.37 km Kalkungskulisse im Bereich Olbernhau

Bodenschutzkalkung im Forstbezirk Marienberg

Ab dem 27.07.2020 beginnt der Staatsbetrieb Sachsenforst, Forstbezirk Marienberg , voraussichtlich mit der Bodenschutzkalkung von Waldflächen im Gebiet zwischen Voigtsdorf, Dörnthal und Deutscheinsiedel bzw. Deutschneudorf. Durch die Ausbringung von 3 Tonnen Kalk je Hektar Waldfläche sollen saure
7.1 km Dörnthaler Teich

Dörnthaler Kunstteich mit Naturlehrpfad

Der Bau des Dörnthaler Teiches erfolgte im Zeitraum von 1787 bis 1790. In diesen Jahren entstand auch der Kunstgraben, um die Bergreviere Brand-Erbisdorf und Freiberg mit Aufschlagwasser zu versorgen. An der vorderen Dammmauer erinnert ein Gedenkstein an die Erweiterung des Teiches und den Dammbau