In der Weihnachtszeit ist das Museum weihnachtlich geschmückt, facettenreich, informativ und doch stimmungsvoll für Sie, Ihre Kinder, Enkel, Gäste geöffnet.

Eine weihnachtliche Sonderausstellung wartet ebenso auf unsere Besucher.

Am 1., 2., und 3. Adventssonntag kann man ab 13.00 Uhr beim Schauklöppeln und Schauschnitzen zuschauen.

Und natürlich steht der Förderverein des Museums auf dem Weihnachtsmarkt im Rittergutsgelände (direkt vorm Haus) mit Bratwurst und Glühwein bereit.