3.47 km Turnhalle Blumenau mit Sozialtrakt

Ersatzneubau Sozial- und Umkleidebereich Schulsporthalle Blumenau

Das Gebäude (Turnhalle + Sozialanbau) befindet sich im Besitz der Stadt Olbernhau. Es wurde 1971 errichtet. Der Bereich der Turnhalle wurde im Zeitraum 2009/ 2010 umfassend saniert. In dieser Maßnahme wurde auch die BMA sowie die Sicherheitsbeleuchtung auf den Funktionsanbau erweitert und eine vollbiologische KKA eingebaut, welche den Funktionsanbau entsorgt. Der Funktionsanbau befindet sich, bis auf Schönheitsreparaturen, im unsanierten Zustand. Speziell aus energetischer und hygienischer Sicht entspricht das Gebäude keinesfalls heutigen Anforderungen. Durch die Bauart (Außenwände als Ständerwände mit Bekleidung aus Asbestfaserplatten) sind sowohl  eine energetische Sanierung sowie Grundrissänderungen kaum möglich. Aus diesem Grund wird das bestehende Gebäude abgebrochen und durch einen funktionellen Ersatzneubau ähnlicher Kubatur ersetzt werden, um die Bedingungen für die Nutzer heutigen Anforderungen zu anzupassen. Die Bauzeit ist für den Zeitraum März bis November 2022 geplant.
5772.61 km

Zensus 2022: Interviewer*in gesucht

2022 findet in Deutschland der Zensus – auch bekannt als Volkszählung – statt. Hierbei wird ermittelt, wie viele Menschen in Deutschland leben, wie sie wohnen und arbeiten.
0.54 km Rathaus

Bürgermeisterwahl am 12.06. und 03.07.2022

Ergebnisse der Bürgermeisterwahl am 03.07.2022 >>> Ergebnisse der Bürgermeisterwahl am 12.06.2022 >>>   2. Sitzung des Stadtwahlausschusses der Stadt Olbernhau am Montag, den 13.06.2022 um 11:00 Uhr großes Sitzungszimmer des Rathauses der Stadt Olbernhau, Grünthaler Straße 28, 09526 Olbernhau   Öffentliche Bekanntmachung der Durchführung der Wahl zum Bürgermeister am 12.06.2022 und für einen etwaigen zweiten Wahlgang am 03.07.2022   Briefwahlunterlagen können Sie ab 16.05.2022 beantragen >>   Öffentliche Bekanntmachung über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen für die Wahl zum Bürgermeister am 12.06.2022 und den eventuell erforderlichen zweiten Wahlgang am 03.07.2022 Das Wählerverzeichnis für die Wahlbezirke der Stadt Olbernhau wird in der Zeit vom 23.03.2022 bis 27.03.2022 während der allgemeinen Öffnungszeiten im Meldeamt der Stadtverwaltung Olbernhau, Grünthaler Straße 28 für Wahlberechtigte zur Einsichtnahme bereit gehalten.   1. Sitzung des Stadtwahlausschusses der Stadt Olbernhau am Donnerstag, den 07.04.2022 um 18:30 Uhr großes Sitzungszimmer des Rathauses der Stadt Olbernhau, Grünthaler Straße 28, 09526 Olbernhau   Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen (bis 07.04.2022) >>
5772.61 km Olbernhau (Foto: Kristian Hahn)

Informationen zur Grundsteuerreform

Die Grundsteuer muss nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 10. April 2018 neu geregelt werden. Die bisherigen, jahrzehntelang unveränderten Einheitswerte von 1935 (neue Länder) bzw. 1964 (alte Länder) müssen ab 2025 durch neue Bemessungsgrundlagen ersetzt werden. Eine landesgesetzliche Regelung zur Grundsteuer wurde durch eine Änderung des Grundgesetzes im Jahr 2019 möglich. Bundesweit sind insgesamt 36 Millionen Grundstücke neu zu bewerten, davon rund 2,5 Millionen in Sachsen. Das jährliche Grundsteueraufkommen beträgt bundesweit rund 14 Milliarden Euro. In Sachsen werden derzeit jährlich ca. 500 Millionen Euro über die Grundsteuer eingenommen. Die durch die Eigentümer zu zahlende Grundsteuer wird durch die Multiplikation des Einheitswertes des Grundbesitzes (künftig »Grundsteuerwert«), der Steuermesszahl und des kommunalen Hebesatzes berechnet und von der jeweiligen Kommune erhoben. Voraussetzung für den Erlass der neuen Bescheide ist eine neue Hauptfeststellung, die zum Stichtag 1. Januar 2022 durchgeführt wird. Dabei werden alle Grundstücke und Gebäude sowie alle Betriebe der Land- und Forstwirtschaft - in Sachsen sind das ca. 2,5 Mio. wirtschaftliche Einheiten - vom Finanzamt neu bewertet. Dafür werden alle Eigentümerinnen und Eigentümer gebeten, ab Mitte 2022 eine Erklärung für ihren Grundbesitz abzugeben. Dafür hat der Gesetzgeber eine elektronische Übermittlungspflicht für die Steuererklärungen vorgesehen.
0.53 km Rathaus (Foto: N. Fischer)

Haushaltssatzung des Doppelhaushaltes 2021/2022 der Stadt Olbernhau

Werte Bürgerinnen und Bürger der Stadt Olbernhau, Sie können hier den durch den Stadtrat in seiner 16. Sitzung am 18.03.2021 beschlossenen Doppelhaushalt 2020/2021 interaktiv erkunden. Bei Rückfragen stehen Ihnen Frau Dietze und Herr Flor gern zur Verfügung. Mit frundlichen Grüßen Heinz- Peter Haustein Bürgermeister    
0.53 km Kalender

Sitzungstermine des Stadtrates und der Ausschüsse

Die nächsten Gremiensitzungen finden wie folgt statt: Stadtrat Donnerstag, 16.06.2022, 18:30 Uhr im Rathaus - fällt aus! Donnerstag, 28.07.2022, 18:30 Uhr im Rathaus und bei Bedarf   Technischer Ausschuss Mittwoch, 13.07.2022, 18:30 Uhr im Rathaus und bei Bedarf   Verwaltungsausschuss Mittwoch, 29.06.2022, 18.30 Uhr im Rathaus und bei Bedarf   Ältestenrat Freitag, 15.07.2022, 09:00 Uhr im Rathaus und bei Bedarf  
0.53 km Rathaus Olbernhau

Ratsinformationssystem der Stadt Olbernhau

Die Stadt Olbernhau stellt ihren Bürgern ein Ratsinformationssystem mit Informationen zur Tätigkeit der Gremien (Stadtrat und Ausschüsse) zur Verfügung. Darüber hinaus ist es Gremienmitgliedern möglich, mittels geschütztem Zugang alle benötigten Unterlagen für ihre Tätigkeit einzusehen. Ratsinformationssystem für Bürger Ratsinformationssystem für Gremienmitglieder
0.86 km Der Olbernhauer Stadtgutschein

Olbernhauer Stadtgutschein

Olbernhauer Stadtgutschein Der Olbernhauer Stadtgutschein ist eine Initiative der Mittelständischen Wirtschaftsvereinigung Olbernhau e.V. und wurde zu Ostern 2019 gestartet. Mit dem Erwerb von Olbernhauer Stadtgutscheinen ist es z.B. möglich Verwandten, Freunden, Mitarbeitern, Vereinsmitgliedern etc. eine Freude zu bereiten. Der Olbernhauer Stadtgutschein wird in der Tourist-Information Olbernhau und in der Volksbank Mittleres Erzgebirge eG verkauft und kann in allen Akzeptanzstellen, welche sich der Aktion angeschlossen haben, eingelöst werden! Der Olbernhauer Stadtgutschein soll die Olbernhauer Wirtschaft stärken - von A wie Autohaus bis Z wie Zahnarzt. Alle Olbernhauer Gewerbetreibenden mit Sitz in der Stadt und den Ortsteilen sind aufgerufen, sich als Akzeptanzstelle für den Stadtgutschein einschreiben zu lassen.    Und so funktionierts: Die Olbernhauer Stadtgutscheine gibt es in den Werten 10 Euro und 15 Euro. Stadtgutscheine werden nur in der Tourist-Information Olbernhau verkauft. Man kann beliebig viele Stadtgutscheine erwerben und damit die unterschiedlichsten Schenkungsbeträge zusammenstellen - z.B. 25 € = ein 10 € und ein 15 € - Gutschein oder  40 € = 4 x ein 10 € - Gutschein usw. Der Olbernhauer Stadtgutschein ist zu behandeln wie Bargeld. Der Besitzer von Stadtgutscheinen (der Beschenkte) kann nun in allen Geschäften und Unternehmen in Olbernhau damit einkaufen gehen, welche sich als Akzeptanzstelle eingetragen haben. Die Akzeptanzstellen sind immer aktuell hier auf dieser Seite aufgelistet und werden in einem Flyer in der Tourist-Information bei Kauf von Stadtgutscheinen mitgegeben. Die Akzeptanzstellen sind am Geschäft mit dem Aufkleber "WIR AKZEPTIEREN DEN Olbernhauer Stadtgutschein" gekennzeichnet. Durch die Splittung von Geschenkbeträgen in mehrere Stadtgutscheine kann der Besitzer in mehreren Geschäften die Stadtgutscheine einlösen.  So können bei einem Schenkungsbetrag von 50 € in 5 x 10 € Gutscheinen z.B. 10 € im Uhrengeschäft, 20 € im Autohaus und 20 € im Café oder Restaurant eingelöst werden - wie es beliebt! Bei der Einlösung ist zu beachten, dass der einzelne Gutschein in einem Stück eingelöst werden muss. Restbeträge können nicht erstattet werden. Akzeptanzstelle werden: Einfach bei der Mittelständischen Wirtschaftsvereinigung Olbernhau e.V. melden und eine Vereinbarung als Akzeptanzstelle anfordern. Diese unterschrieben bei der MWVO abgeben und los kann's gehen! Kontakte: Tilo Göhlitzer Kristian Hahn Marco Hunger