Mit der Veröffentlichung im Internet auf Basis der beigefügten Übersichtskarte soll die Mitwirkung
möglichst vieler Olbernhauer Bürger an der Entwicklung eines Radwegkonzeptes erreicht werden. Die
Strategie des Radwegkonzeptes wurde so formuliert, dass sowohl dem alltäglichen Bedarf zur
Erledigung von Wegen im unmittelbaren Stadtgebiet, als auch den Ansprüchen der Radwanderer zu
entsprechen ist.

In das städtische Konzept sind die Planungen zum „Radweg Erzgebirge“ (hier: Radweg 2009, rote
Markierung), als Initiative des Olbernhauer Radtour e.V., soweit diese das Olbernhauer Stadtgebiet
berühren und das Wegenetz der Sächsischen Radverkehrskonzeption (SachsenNetz Rad, blaue
Markierung) mit dem Radfernweg und der Regionalen Hauptradroute zu integrieren.

Im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten der Stadt sollen in den nächsten Jahren die ausgewiesenen
Radwege (grüne Markierung) entsprechend ihrer Nutzungsintensität besser ausgebaut und die
geplanten Radwege (gelbe Markierung) schrittweise realisiert werden. Die Konzeption ist auf eine
dynamische Entwicklung insbesondere bezüglich der Erweiterbarkeit und der Ausbauqualität
ausgelegt.