Ab Freitag, 16.04.2021, Impfangebot für alle Beschäftigten an allgemein- und berufsbildenden Schulen >>

Ab 08.04.2021 Impfangebot für Menschen ab 60 Jahre mit dem Impfstoff von AstraZeneca >>

Flächendeckender Impfstart in den sächsischen Hausarztpraxen >>

 

Sächsische Corona-Schutz-Verordnung verlängert (Stand 16.04.2021)

  • gültig vom 01.04.2021 bis einschließlich 09.05.2021
  • Ausweitung von Schnell- und Selbsttests
  • ab 10.04.2021 für Inanspruchnahme medizinisch notwendiger körpernaher Dienstleistungen kein Test mehr erforderlich
  • weitere Lockerungen sind möglich, Allgemeinverfügungen der Landkreise notwendig
  • Schulen öffnen ab 12.04.2021

 

Inzidenzunabhängige Lockerungsmaßnahmen ab 6. April 2021 im Erzgebirgskreis

Auf der Grundlage von § 8 Abs. 3 der neuen Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erlässt der Erzgebirgskreis eine Allgemeinverfügung. Damit ermöglicht er ab dem 6. April 2021 zusätzlich die Öffnung von Einrichtungen des Einzel- und Großhandels sowie Ladengeschäften mit Kundenverkehr. Voraussetzung für die Öffnung sind:  

  • höchstens eine Kundin oder einen Kunden pro angefangene 40 qm Verkaufsfläche,
  • Zutritt nur nach vorheriger Terminbuchung für einen fest begrenzten Zeitraum („click & meet“)
  • sowie eine Dokumentation zur Kontaktnachverfolgung.

Dabei muss ein Hygiene- und Testkonzept vorliegen, das zusätzlich zu den sonstigen Hygieneregelungen nach § 5 SächsCoronaSchVO vorsieht, dass Nutzern, Besuchern und Kunden der Zutritt nur unter Vorlage eines tagesaktuellen negativen Schnell- oder Selbsttests gewährt wird.

Weiterhin wird unter Auflagen erlaubt:

  • Öffnung von Betrieben im Bereich der körpernahen Dienstleistung, wie z. B. Kosmetik- und Nagelstudios
  • Individualsport (allein oder zu zweit) und Sport in Gruppen von bis zu 20 Kindern und Jugendlichen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres im Außenbereich und auf Außensportanlagen
  • Öffnung botanische und zoologische Gärten und Tierparks, Museen, Galerien und Gedenkstätten

 

Ab 06.04.2021 öffnen die Kindertagesstätten und Horte im eingeschränkten Regelbetrieb >>

Olbernhauer Testzentrum im Rittergut ab 23.03.2021 in Betrieb >>

Corona-Teststellen im Erzgebirgskreis >>

Verschärfter Infektionsschutz für Schul- und Kita-Betrieb >>

Testpflicht und Testangebote für Grenzpendler und Beschäftigte in Betrieben ab 22.03.2021>>

Ab 16.03.2021 Corona-Beschränkungen im Erzgebirgskreis >>

Informationen zur Corona-Schutzimpfung >>

 

Aktuelle Informationen der Stadtverwaltung Olbernhau zum "Corona-Virus" (Stand: 10.04.2021)

 

Corona-Informationen des Freistaates Sachsen:

 

Corona-Informationen des Landratsamtes Erzgebirgskreis

  • Informationsportal Website mit „Corona-Informationen"
  • Corona-Hotline des Erzgebirgskreises - Tel. 03733 831-4444 und 03771 277-4444:
    • Montag bis Freitag: 09:00 - 15:00 Uhr
    • Samstag, Sonntag: 09:00 - 13:00 Uhr

 

Sächsische Corona-Quarantäne-Verordnung (Stand: 16.04.2021)

  • Allgemeinverfügung des Erzgebirgskreises - Absonderung von Personen - 19.04. - 23.05.2021
  • Für Flugreisende gilt ab Dienstag, 30.03.2021 (0 Uhr) eine Testpflicht vor Abflug nach Deutschland.
  • Pendlerbescheinigung beim Erzgebirgskreis online beantragen
  • Ausnahmeregelung für den »Kleinen Grenzverkehr« zum Einkaufen oder Tanken seit 17.11.2020 ausgesetzt
  • Seit dem 8. November 2020 müssen Sie sich vor der Einreise nach Deutschland digital anmelden, wenn Sie sich bis zu zehn Tage davor in einem internationalen Risikogebiet aufgehalten haben.

     

    Aktuelle Informationen für Unternehmen (Stand: 16.04.2021)

     

    Informationen für Touristiker in Corona-Zeiten (Stand: 06.03.2021)

     

    Aktuelle Informationen zu Bus und Bahn (Stand: 12.02.2021)

     

    Unterstützung für Vereine und Institutionen (Stand: 01.03.2021)

     

    Aktuelle Auswirkungen auf die Abfallentsorgung (Stand: 21.04.2020)

     

    Helferinitiative „TEAM SACHSEN“ (Stand: 07.04.2020)

     

    ERZgeBÜRGER helfen! (Stand: 03.04.2020)

     

    Informationen für pflegende Angehörige (Stand: 26.03.2020)

     

    Haselbacher Nachbarschaftshilfe (Stand:25.03.2020)

     

    Netzwerk "Nachbarschaftshilfe" (Stand: 18.03.2020)