Stadtbibliothek Olbernhau

Service & Infos

Auf diesem Wege möchten wir uns bei allen Besucher*innen dafür bedanken, dass Sie gemeinsam mit uns durch dieses „Corona-Jahr“ gingen und Verständnis für die Einschränkungen aufbrachten, welche uns bestimmt auch weiter begleiten werden. Die im vergangenen Jahr auf den Weg gebrachten Maßnahmen zur Erhöhung der Attraktivität und Nutzerfreundlichkeit der Bibliothek sind leider noch nicht voll umfänglich nutzbar, sollen aber sobald es die Lage zulässt zum Einsatz kommen. Dazu gehören erweiterte Öffnungszeiten ab Januar (Montag ab 9.00 Uhr und Freitag ab 13.00 Uhr), die Einrichtung eines gemütlichen Leseraumes (Bericht im Amtsblatt 22/20) und die im Folgenden genannte Förderung.

Wir wünschen für das neue Jahr vor allem Gesundheit.

Förderung für die Stadtbibliothek Olbernhau aus dem Soforthilfeprogramm „Vor Ort für Alle“ des Deutschen Bibliotheksverbandes

Projekt: Die Stadtbibliothek Olbernhau – Ein Ort für Alle

Mit Mitteln aus dem Soforthilfeprogramm „Vor Ort für Alle“ wurde das Bibliotheksprojekt „Die Stadtbibliothek Olbernhau – Ein Ort für alle“ realisiert.

So steht den Bürger*innen ab sofort unter olbernhau.bbopac.de ein WEB-OPAC zur Verfügung, damit kann im Bestand der Bibliothek recherchiert werden und die Nutzer*innen haben die Möglichkeit, mittels Passwort selbst die Leihfrist von Medien zu verlängern und Vormerkungen vorzunehmen. Weiterhin wurde moderne Technik für Veranstaltungen und die pädagogische Bibliotheksarbeit angeschafft. In Kürze wird auch ein freier WLAN-Zugang angeboten.

 

Mit dem Soforthilfeprogramm „Vor Ort für Alle“ fördert der Deutsche Bibliotheksverband im Jahr 2020 bundesweit zeitgemäße Bibliothekskonzepte in Kommunen mit bis zu 20.000 Einwohner*innen. Primär geht es dabei um die Modernisierung und digitale Ausstattung der Bibliotheken. Ziel ist es, Bibliotheken als „Dritte Orte“ auch in ländlichen Räumen zu stärken und so einen Beitrag zu gleichwertigen Lebensverhältnissen zu leisten.

Das Soforthilfeprogramm wird durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) im Rahmen des Programms „Kultur in ländlichen Räumen“ gefördert. Die Mittel hierfür stammen aus dem Bundesprogramm „Ländliche Entwicklung“ (BULE) des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

 

 

Liebe BesucherInnen, bitte beachten Sie beim Betreten der Stadtbibliothek folgende Hygieneregeln und Hinweise:

 

  • Eintritt nur mit Mund- und Nasenabdeckung
  • Eintritt nur für Personen ohne Covid-19-Verdacht
  • vor Eintritt Desinfektion der Hände
  • Eintritt nur mit Korb
  • Eintritt nur unter Angabe der Kontaktdaten
  • Eintrittsbeschränkung auf 4 Personen oder 2 Familien
  • Beschränkung des Bibliotheksbesuches auf Ausleihe und Rückgabe
  • Mindestabstand zu anderen Besuchern 1,50m
  • Beschränkung der Verweildauer auf das nötige Minimum, maximal 20 Minuten

 

Folgende Services können wir zur Zeit nicht anbieten:

  • öffentlicher Internetzugang
  • Lesen von Zeitungen und Zeitschriften
  • Verweilen auf den Sitzplätzen
  • Annahme von geschenkten Medien
  • Veranstaltungen

Die Zweigstellen in Dörnthal und Hallbach bleiben bis voraussichtlich 10.01.2021 geschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Verantwortliche für das Hygienekonzept der Stadtbibliothek: Sabine Fritzsch

 

Öffnungszeiten der Zweigstellen:

Dörnthal:  Montag:    11.00 - 11.30 Uhr nur für Schüler

                    Dienstag:  11.00 - 11.30 Uhr nur für Schüler

                                        15.30 - 17.00 Uhr öffentlich

                    Mittwoch: 11.00 - 11.30 Uhr nur für Schüler                   

Hallbach:  Freitag:      14.00 - 15.30 Uhr

 

Angebote:

  • Öffentlicher Internetzugang
  • Medienempfehlungen
  • Kopiermöglichkeit
  • Fernleihe
  • Medien frei Haus (Informationen dazu finden Sie als PDF unter Downloads)
  • In unserem Web-OPAC können Sie den Bibliotheksbestand recherchieren, mittels von der Bibliothek ausgegebenen Login-Daten auch selbst Verlängerungen der Leihfrist und Vormerkungen tätigen.
    Der Web-OPAC wird gefördert von:
    Vorort für Alle Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Deutscher Bibliotheksverband
  • Neuer Verbund „Onleihe Sächsischer Raum“ Onleihe Sächsischer Raum

    Die Onlinebibliothek „Liesa“ und die „Onleihe Leipziger Raum" haben sich zum Verbund „Onleihe Sächsischer Raum“ zusammengeschlossen. Mit 52 Mitgliedsbibliotheken entstand damit der größte sächsische Onleihe-Verbund. Der Anbieter dieser Onleihe ist die divibib GmbH.

    Der gemeinsame Bestand von rund 25.000 Titeln beinhaltet eBooks, eAudios, eMusik, eMagazines, ePaper und eVideos.

    Für die Nutzer der ehemaligen Onlinebibliothek „Liesa“ gibt es einige Änderungen. Die neue Nutzeroberfläche der Homepage „Onleihe Sächsischer Raum“ wird Sie aber selbsterklärend mit ihrer Hilfeseite durch die erste Zeit begleiten.  Für Fragen stehen wir Ihnen auch in Zukunft zur Seite. Außerdem können Sie das Kontaktformular nutzen, das auf der Homepage zu finden ist.

    Sie können Ihre gewohnten Anmeldedaten weiterverwenden. Neukunden erhalten die Zugangsdaten in der Bibliothek.

    Neu sind folgende Ausleihfristen:

    eBooks                -21 Tage                              eAudios/eMusik             -14 Tage

    eVideos               -7 Tage                                ePaper „Die Zeit“            -3 Stunden

    eMagazins          -1 Tag

    Bitte entschuldigen Sie in den nächsten Tagen eventuell auftretende Umstellungs- und Anlaufschwierigkeiten.

    Wir freuen uns auf Sie im größten Sächsischen Onleiheverbund.

  • "Bibliotheksangebote für Alle" - ein Animationsfilm
  • www.einfachvorlesen.de - Auf dieser Plattform bietet die Stiftung Lesen wöchentlich drei neue Vorlesegeschichten zur kostenfreien Verfügung an. Die Geschichten eigenen sich für Kinder von ca. 3 bis 7 Jahren und sind jeweils vier Wochen online.

Projekte und Veranstaltungen:

Benutzungsordnung:

Die vollständige Benutzungsordnung der Stadtbibliothek Olbernhau sowie die Entgeltordnung halten wir für Sie unter Downloads als PDF-Dokument bereit.

Ebenfalls unter Downloads finden Sie die Datenschutzerklärung.

Statistik der Bibliothek einschließlich der Zweigstellen Dörnthal und Hallbach für 2019:

  • Veranstaltungen: 87
  • Aktive Nutzer: 872
  • Neuanmeldungen: 93
  • Besucher: 12.862
  • Bestand an Medien: 16.659
  • Entleihungen (Medien): 44.871

Trägerschaft: Stadtverwaltung Olbernhau 

Der erste Bibliothekar der Volksbibliothek Olbernhau war Albert Frank.

Seit 1884 befindet sich in Olbernhau eine öffentliche Bibliothek. Die jetzigen historischen Räume im Rittergut wurden 1995 nach umfangreichen Sanierungsarbeiten bezogen und im Zuge des Zusammenschlusses mit Pfaffroda fungieren die Bibliotheken Dörnthal und Hallbach als Zweigstellen der Stadtbibliothek. Den Besuchern stehen ca. 16.500 Medien (Sach- und Fachliteratur, Belletristik, Kinderbücher, Kassetten, CD's, DVD's und Zeitschriften) für Schule, Ausbildung, Beruf, Freizeit und Hobby zur Verfügung, ebenso die elektronischen Medien der Onleihe Sächsischer Raum. Für nicht im Bestand befindliche Medien besteht die Möglichkeit der Fernleihbeschaffung. Vielfältige Veranstaltungen vervollständigen das Angebot. Die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek und der Zweigstellen beraten sie gern und freuen sich auf Ihren Besuch.
Stadtbibliothek Olbernhau
+49 (37360) 72733
Bibliothek Olbernhau
Markt 5
09526 Olbernhau
Německo
Po:
9:00-12:00 und
13:00-18:00
Út:
13:00-18:00
St:
geschlossen
Čt:
12:00-18:00
Pá:
13:00-18:00
So - Ne:
geschlossen

Kontaktform

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@olbernhau.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Veranstaltung

Bücherflohmarkt

23 Dub
Verkauf ausgesonderter und geschenkter Medien zu kleinen Preisen.
Veranstaltung

Der Theatermann - Lesung mit Anja Hellfritzsch

07 Kvě
Die Autorin schildert in ihrem Buch das Leben des Kgl. Sächsischen Hofschauspielers Maximus René, dessen Wege auch nach Olbernhau führten. - Die Lesung findet voraussichtlich im Mai 2021 statt. Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben.
Veranstaltung

Lese-Café

24 Říj
Leider findet in diesem Jahr auf Grund der Corona-Pandamie kein Lese-Café statt. Wir planen nun mit dem 24.10.2021 und hoffen, Ihnen dann eine gemütliche Zeit bei Kaffee und Kuchen bereiten zu können. Schon heute freuen wir uns auf Ihren Besuch.
Wir sind dabei

Großes Kinderfest

06 Čer
Alle Kultureinrichtungen der Stadt, das Musiktheater DACAPO e.V. und befreundete Vereine und Partner laden alle Olbernhauer Kinder und Gäste mit Ihrer Begleitung (Mama, Papa, Oma, Opa, Tanten, Onkel usw.) zu einem Großen Kinder- und Familienfest ein. An verschiedenen Aktionsständen könnt Ihr euch