Bürgerrat »Forum Corona« steht in den Startlöchern – mit Beteiligungsmöglichkeit für alle Sächsinnen und Sachsen

Mit dem „Forum Corona“ wird in Sachen ein neues Beteiligungsformat auf den Weg gebracht. Dafür haben 50 repräsentativ ausgeloste Sächsinnen und Sachsen nun eine Einladung zum Bürgerrat "Forum Corona" erhalten, um ihre Perspektiven auf die Corona-Pandemie und die Folgen ins Gespräch zu kommen. Ziel ist es, Herausforderungen für Handlungsfelder wie Politik, Wirtschaft, Bildung und Gesundheitswesen zu diskutieren und Empfehlungen für die sächsische Politik und Gesellschaft zu erarbeiten. Offizieller Start für den Bürgerrat ist der 17.7.2021 mit einer live übertragenen öffentlichen Auftaktveranstaltung.  

Auch alle Sächsinnen und Sachsen haben die Möglichkeit, sich zu einzubringen:

Über das Beteiligungsportal zum "Forum Corona" gibt es bis zum 31.07.2021 die Möglichkeit, Themen für das "Forum Corona" vorzuschlagen und zu gewichten:
https://mitdenken.sachsen.de/1025225.    

Nähere Informationen können Sie der beigefügten Pressemitteilung entnehmen.

Alle Infos auch unter: www.forum-corona.de oder www.demokratie.sachsen..de.

Uns ist es ein Anliegen, dass möglichst viele Bürgerinnen und Bürger das Beteiligungsportal nutzen, um ihre Perspektiven einzubringen. Daher freuen wir uns, wenn Sie diese Information über Ihre Netzwerke streuen. Herzlichen Dank!

 

Das Forum Corona ist ein vom SMJusDEG finanziertes Projekt aus dem Bereich der Bürgerbeteiligung.