Ab sofort können innovative und engagierte Unternehmen, Vereine sowie Kommunen im Rahmen der Wettbewerbsrunde 2021 nominiert werden. Gesucht werden Kandidaten, die mit ihren Ideen, Erfolgen sowie beispielhaften Konzepten, Produkten und Aktivitäten andere nachhaltig begeistern. Darüber hinaus werden auch die Kandidaten berücksichtigt, die durch ihren Einsatz und ihre Initiative während der Corona-Pandemie dazu beigetragen haben, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Vorschläge können mit dem Nominierungsbogen (siehe Downloads).

bis zum 16. Juni 2021

an das Wettbewerbsbüro

Ostdeutscher Sparkassenverband, Team Kommunikation,
Stichwort Unternehmer-Preis 2021,
Leipziger Straße 51 in 10117 Berlin,
E-Mail: unternehmer-preis@osv-online.de

eingereicht werden.

Zusammen mit der Zeitschrift SUPERillu werden die auf Landesebene ausgeschriebenen Preise auf dem 25. Unternehmer-Konvent am 25. November 2021 im Kongresshotel Potsdam am Templiner See verliehen. Der Wettbewerb stellt höchste Ansprüche an die Ermittlung seiner Preisträger.

Wichtiger Hinweis: Bei einer eigenen Bewerbung als Kommune des Jahres empfiehlt sich eine Einbringung über die örtliche Sparkasse.

Weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen (siehe Downloads).